Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Die Lahn kann zufrieren, die Wasserhähne bleiben heiß

Karneval in Roth Die Lahn kann zufrieren, die Wasserhähne bleiben heiß

Nach der Einstimmung auf das letzte Karnevalswochenende vor einer Woche in Niederwalgern sind jetzt sind in Roth die „Wasserhähne“ dran.

Voriger Artikel
Roßberg ist stolz auf „seinen“ Bauern
Nächster Artikel
Festgefahren – plötzlich fängt der Wagen Feuer

Die Wasserhähne, das sind Männer aus Roth und Umgebung, geben alles, um Roth zur Karnevalshochburg zu machen. Privatfoto

Roth. In der Planung und Durchführung erstmals in Eigenregie – also ohne die Sportkameraden des SC. Deshalb hier ein separater Vorbericht, damit jeder weiß, dass es auch dieses Jahr in Roth mächtig rund gehen wird. Einmal mehr sorgt dabei Günther Schrott von tecartdesign für einen sensationellen Bühnenaufbau, der das „Markttreiben“ in Szene setzt. Ins rechte Licht gerückt wird es von einem Profiteam, das auch für die Musik zuständig sein wird. Gefüllt wird die Bühne von hochkarätigen Gästen und Zugnummern der hiesigen Karnevalsszene.

Natürlich mit dabei sind die Veranstalter, die „Wasserhähne“, die es auch als nicht eingetragener Verein geschafft haben, Weimars Bürgermeister Volker Muth zum Oberwasserhahn, sprich zum Schirmherren der Veranstaltung zu machen.

von Götz Schaub

Mehr dazu lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Südkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr