Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Das passt – Gaststätte ist wieder der Mittelpunkt

Oberwalgern Das passt – Gaststätte ist wieder der Mittelpunkt

Vor einem Jahr bot die Gaststätte im Bürgerhaus Oberwalgern ein trauriges Bild. Es stand sehr zu befürchten, dass ihre Zeit für immer abgelaufen war.

Voriger Artikel
"Die Tat ist das Schlimme"
Nächster Artikel
Vandalen kommen mit dem Auto

Auf Initiative von Bürgern und Bürgermeister Reinhold Weber begann die Suche nach einem neuen Gastwirt in Oberwalgern.

Quelle: Götz Schaub

Oberwalgern. Manch eine Dorfgemeinschaft weiß schmerzlich davon zu erzählen, wie es war, als die letzte Kneipe im Ort zugemacht hatte und seither abends mehr oder weniger nach der Sing- oder Gymnastikstunde die Bürgersteige hochgeklappt wurden und jeder irgendwie ein klein bisschen zu früh nach Hause gehen musste. Für die Oberwalgerner gehörte die Gaststätte im Dorfgemeinschafthaus immer zum dörflichen Leben dazu. Doch  im März vergangenen Jahres lief der Pachtvertrag mit dem damaligen Wirt aus, der aber schon vorher den Betrieb eingestellt hatte.

„Wir haben hier rund 20 Vereine und Gruppierungen, die die Gaststätte gerne in Anspruch nehmen“, sagte Heinrich Bremer vor einem Jahr. Zusammen mit Herbert Fenner und Otto Schneider wurden sie von der Vereinsgemeinschaftbeauftragt, sich aktiv für einen neuen Pächter starkzumachen. An ihrer Seite stand auch Fronhausens Bürgermeister Reinhold Weber, der sie von Gemeindeseite aus unterstützte. Über die Gastwirt-Suche gab es schließlich auch einen OP-Artikel, und den bekam schließlich Hartmuth Barth aus Gladenbach zu Gesicht. „Ich habe den Ortsvorsteher angerufen, einen Termin vereinbart, das Objekt besichtigt und dann ging alles ganz reibungslos über die Bühne“, erzählt Barth. Seit August 2011 bewirtet er in der neu hergerichteten Gaststätte im Dorfgemeinschaftshaus seine Gäste. Und nach nur wenigen Monaten war für ihn und seine Frau Sigrid klar: „Das passt.“

Die Öffnungszeiten: Montag ist Ruhetag. An allen anderen tagen ist die Gaststätte von 17.30 Uhr bis 0 Uhr geöffnet sowie samstags von 15 Uhr durchgehen bis 0 Uhr und sonntags von 11.30 bis 14 Uhr und dann ab 17.30 Uhr bis 0 Uhr.

von Götz Schaub

Mehr lesen Sie am Samstag in der Printausgabe der OP und bereits am Freitagabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr