Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Auto überschlägt sich auf der B 3

Zwei Verletzte Auto überschlägt sich auf der B 3

Sonntagvormittag kam es zu einem Unfall auf der B 3 bei Niederweimar. Der Fahrer eines weißen Skoda Octavia war nach Marburg unterwegs, als das Fahrzeug aus unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abkam und sich überschlug. Der rechte Fahrstreifen war zeitweise gesperrt. Zwei Personen wurden verletzt.

Voriger Artikel
„Geschwätz gehört zur Gastwirtschaft“
Nächster Artikel
Hecke in Nesselbrunn brennt

Auf der B 3 bei Niederweimar überschlug sich am Sonntagmorgen ein aus Richtung Gießen kommender Skoda Octavia. Zwei Personen wurden verletzt.

Quelle: Michael Hoffsteter

Niederweimar. "Zum Glück stellte sich beim Eintreffen der ersten Kräfte heraus, dass niemand mehr in dem verunfallten Fahrzeug eingeklemmt war und noch besser, dass alle mit relativ leichten Verletzungen bereits aus dem Fahrzeug heraus waren", so berichtete die Feuerwehr Weimar der OP von den Unfall, der sich gegen 10.45 Uhr auf der Bundesstraße 3 auf Höhe der Ochsenburg ereignete.

Es gab zwei verletzte Personen, die nach der Erstversorgung an der Unfallstelle ins Krankenhaus gebraucht wurden. Zu den Personen lagen der Polizei Marburg am Sonntag keine Informationen vor.

Die Wehren aus Wolfshausen, Roth, Argenstein, Niederwalgern und Niederweimar sicherten die Unfallstelle ab.

Vom Rettungsdienst waren unter anderem die Teams aus Oberwalgern, Marburg Süd und Göttingen im Einsatz. Zwei Streifen der Polizei waren ebenfalls vor Ort.

Nachdem sie die Betriebsstoffe aufgenommen hatten, konnten die meisten Kräfte der Feuerwehr wieder abrücken.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr