Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Am 31. Oktober wird neue B255 freigegeben

Straßenbau Am 31. Oktober wird neue B255 freigegeben

Der Bau der Ortsumgehungen von Niederweimar und Oberweimar auf der Bundesstraße 255 bewegt sich auf die Zielgeraden zu. In den kommenden Wochen wird unter halbseitiger Sperrung der Anschluss der neu gebauten Ortsumfahrung an die B 255 hergestellt.

Voriger Artikel
Hier bin ich Mensch, hier darf ich‘s sein
Nächster Artikel
Noch sind Container "kein Thema"

Wenn das Wetter mitspielt, sind die Bauarbeiten an den Ortsumgehungen der B255 bei Niederweimar und Oberweimar bald schon abgeschlossen. Die Freigabe für den Verkehr soll in einer Woche, am 31. Oktober, gefeiert werden.Foto: Nadine Weigel

Quelle: Nadine Weigel

Niederweimar. Einen Termin für die offizielle Freigabe für den - zunächst einspurigen - Verkehr gibt es auch bereits: Am kommenden Mittwoch, 31. Oktober, kommt eigens Ministerpräsident Volker Bouffier zum Festakt an die Strecke.

Bis der Verkehr in beide Richtungen auf der neuen Umgehung rollen kann, braucht es dann noch etwa eine Woche Geduld für die Autofahrer. Denn wenn der südliche Fahrstreifen nächste Woche angeschlossen ist, folgt nach der Freigabe der andere Fahrstreifen. Der Verkehr wird ab diesem Zeitpunkt über die neue Ortsumfahrung geführt. Ab Anfang November wird zudem die alte B 255 „rückgebaut“. Somit ist Oberweimar zwischenzeitlich nur über die Kreisstraße 56 zu erreichen.

von Michael Agricola

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Südkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr