Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Alles klar für Taxi-Transport zum Kindergarten

Fronhausen Alles klar für Taxi-Transport zum Kindergarten

Mit dem Taxi zum Kindergarten: Für diese Lösung des Beförderungsproblems gab es jetzt grünes Licht im Fronhäuser Parlament.

Fronhausen. Die Beförderung der Kindergartenkinder war am Donnerstag ein zentrales Thema in der Gemeindevertetersitzung in Fronhausen.

Dass die wenigen Kinder, die im Moment das Beförderungsangebot der Gemeinde nutzen, aus Kostengründen bis zum Jahresende alternativ mit dem Taxi fahren können, dafür stimmten bei 5 Enthaltungen 11 Parlamentarier. Zunächst bis zum Jahresende soll ein Taxiunternehmen die Beförderung übernehmen.

Die CDU schlug jetzt die sofortige Einstellung der Beförderung vor. Die so gesparten Mittel sollten zur Senkung der Kindergartenbeiträge eingesetzt werden. Annette Bosmann (SPD) meinte, dass diese Vorschläge reichlich spät kämen. Nach einer kurzen Beratungspause der Koalitionspartner BfF und SPD fanden beide Anträge der CDU keine Mehrheit.

von Martina Becker

Einen ausführlichen Bericht aus dem Parlament lesen Sie am Samstag in der gedruckten OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fronhausen

Klingt erstmal komisch, ist aber vielleicht gar nicht so dumm: Fronhäuser Kinder fahren künftig möglicherweise mit dem Taxi zum Kindergarten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Südkreis