Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Achtung, Bussard: Jogger sind gefährdet

Wetzlar Achtung, Bussard: Jogger sind gefährdet

Beim Joggen im Wald ist derzeit Vorsicht angesagt.

Wetzlar. Gelegentlich sehen sich Mäusebussarde in der Pflicht, ihre Jungen vor potenziellen Gefahren zu verteidigen.„Dabei kann es passieren, dass sich die gestressten Bussardeltern auf den vermeintlichen Feind stürzen und ihn mit Schnäbeln und Krallen attackieren“, erläutert Gerhard Eppler, Landesvorsitzender des NABU Hessen.

Wenn man ein paar Tipps zum Umgang mit dem Bussard beherzige, könne man aber gefahrlos seinen Waldlauf absolvieren.

Um sich zu schützen, solle man Ruhe bewahren, den Kopf möglichst gut abschirmen und sich langsam vom Bussard und seinem Horst entfernen. Auf keinen Fall dürfe nach dem Vogel geschlagen werden. „Es ist die Geschwindigkeit, die den Bussard dazu veranlasst, in dem Jogger eine Bedrohung für seine Jungen zu sehen“, erklärt der Biologe Eppler.

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der Printausgabe der OP.

Wetzlar, Hessen, Marburg 50.828963 9.008639
Wetzlar, Hessen, Marburg
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hingucker

Nein, dieses  Bild ist keine Fotomontage. Auch, wenn man es kaum glauben kann, dass dem 17-jährigen Marius Müller aus Bottenhorn eine solche Aufnahme mit seinem Smartphone gelungen ist.

mehr