Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Südkreis
Lärm an der B3
Verkehrsministerium und Hessen Mobil prüfen noch, ob Fehler bei der B-3-Planung gemacht wurden. Archivbild

Wegen des Lärms der B 3 in Fronhausen erhöht ein ehemaliger Straßenbauingenieur den Druck auf die Behörden. Er hat die Verkehrsgeräusche gemessen und die Ergeb­nisse an den hessischen Verkehrsminister Tarek ­Al-Wazir gesendet.

mehr
Jubiläum in der Rother Synagoge
In der ehemaligen Landsynagoge Roth erinnerte im vergangenen Jahr der Arbeitskreis an die ­ermordeten Juden der Region. Foto: Ina Tannert

14 Veranstaltungen umfasst das Programm des Arbeitskreises Landsynagoge Roth, das im April beginnt. Im Mittelpunkt steht das Festwochenende, anlässlich der Einweihung der restaurierten Synagoge vor 20 Jahren. Mithilfe von altbewährten und neuen Kooperationspartnern werden den Besuchern die unterschiedlichsten Formate geboten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Zu Ehren Herbert Roths gepflanzt
Unwiederbringlich zerstört: der Ehrenbirnbaum am Rother Bürgerhaus. Foto: Tobias Hirsch

Die Zerstörung des ­Ehrenbirnbaums hat bei vielen Bürgern in Roth Bestürzung ausgelöst, wenngleich am Dienstag noch nicht alle Bürger darüber informiert waren. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ortsbeirat diskutiert
Manchmal geht es nur noch über den Bürgersteig: An der Kreuzung Gießener Straße, Gladenbacher Straße und Schulstraße kommt es es in Niederwalgern an vielen Schultagen zu Situationen wie dieser.

Jeden Morgen und jeden Mittag fahren viele Busse durch Niederwalgern zur Gesamtschule. Der Ortsbeirat hat diskutiert, wie sich die Verkehrssituation verändern lässt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
"Menschen des Respekts"
Claudia Schnabel (von links), Pia Meier, Dr. Christoph Ullrich, Kai Deuker, Andreas Graf, Thomas Schäfer und Andreas Ritzenhoff mit der Auszeichnung der Landesregierung.

„Erfolgreich wirtschaften und gut miteinander ­umgehen“ ist für Seidel-Chef Dr. Andreas Ritzenhoff kein Widerspruch. Für dieses Denken gab es jetzt von Staatsminister Dr. Thomas Schäfer eine Auszeichnung.

mehr
Windkraft
Das Thema Windkraft erhitzt im Ebsdorfer Grund die Gemüter. Foto: Thorsten Richter

Über ein nicht öffentlich tagendes Forum wollte die Gemeinde Ebsdorfergrund Gegner, Befürworter und Projektierer von Windkraftanlagen in der Gemeinde an einen Tisch holen. Die Bürgerinitiative spricht von „Augenwischerei“.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Vermarktungspraxis: Waldbauern brauchen neue Strategie
Der Vorstand der Kreisgruppe Marburg des Hessischen Waldbesitzerverbands: Beisitzer Hans Georg Lapp (von links), Vorsitzender Heinrich Breitstadt und Stellvertreter Hans-Hermann Zacharias. Foto: Ina Tannert

Holzkartelle aufspalten: Der Ärger ist groß, die neue Regel zur wettbewerbsrechtlichen Holzvermarktung akzeptieren müssen die hessischen Waldbauern dennoch – das weiß auch die Kreisgruppe Marburg.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lebensmittelmarkt
Iris Banisch (links) und Claudia Kaletsch bedienen derzeit die Niederwälger in dem Laden. Foto: Dominic Heitz

Im Ortsbeirat von Niederwalgern war wieder der Lebensmittelmarkt ein Thema. Wenn der Laden eine Zukunft haben soll, müssen die Einwohner dort mehr einkaufen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kinderpornos
Einige Dateien der Pornosammlung des Verurteilten zeigen auch Minderjährige. Gestelltes Archivfoto: Nadine Weigel

Ein 33-jähriger Mann hat wegen Besitzes und Verbreitung von Kinderpornos vom Marburger Amtsgericht eine Bewährungsstrafe von fünf ­Monaten erhalten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Feuerwehr Weimar
Weimars Gemeindebrandinspektor forderte während der Jahreshauptversammlung aller Wehren der Gemeinde Konzepte. Archivfoto: Boris Roessler / dpa

Das einsatzreichste Jahr seit 2007 mit dem Sturm Kyrill ist 2017 gewesen, bilanzierte Gemeindebrandinspektor Markus Herrmann, der zudem Solidarität und Respekt mit den ehrenamtlichen Einsatzkräften einforderte.

mehr
Betrugsversuch
Aufgepasst bei unbekannten Anrufern: Die Polizei warnt nach einem neuen Fall in Dreihausen vor Trickbetrügern, die sich am Telefon als Polizisten ausgeben. Foto: Thorsten Richter

Dreiste Betrüger versuchen es immer und immer wieder mit allen möglichen Tricks. Am Mittwoch war es eine "Frau Meier von der Kriminalpolizei Dreihausen", die bei einer Seniorin in dem Ebsdorfergrund-Ortsteil anrief.

mehr
1.000 Jahre Leidenhofen
Landrätin Kirsten Fründt (von links) freute sich mit Ortsvorsteher Konrad Bier und Bürgermeister Andreas Schulz über das Fest. Foto Melanie Weiershäuser

Ganz Leidenhofen feiert. Und ganz Leidenhofen 
ist stolz. Stolz auf die 
 Chronik und stolz auf 1000 Jahre Geschichte.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr