Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Südkreis
Gesamtschule kooperiert mit Uni
Sie stellten das neue naturwissenschaftliche Profil der Gesamtschule Niederwalgern vor (von links): Schulleiter Uwe Schulz, Biologie- und Physiklehrer Dietmar Binger, Biologie- und Chemielehrerin Karen Hornbacher-May und Dr. Gundula Zubke vom Institut für Biologiedidaktik der Universität Gießen.Foto: Freya Altmüller

Biologie, Chemie und Physik ab Klasse fünf. Ein Albtraum? Nein. In Niederwalgern geht es dabei ums Ausprobieren, ohne Leistungsdruck und Noten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Politikerin heiratet Flüchtling
Im November 2017 heirateten Elisabeth Newton und Kashan Sehar im Dreihäuser Rathaus. Privatfoto

Eine "Herzensbeziehung" kennt kein Alter, finden Elisabeth Newton (66) und Kashan Sehar (34). Die stellvertretende Bürgermeisterin von Ebsdorfergrund und der Flüchtling aus Pakistan sind seit November 2017 miteinander verheiratet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ungewöhnliches Paar
Elisabeth Newton mit Ehemann Kashan Sehar. Foto: Carina Becker-Werner, Collage: Nikola Ohlen

Liebe passiert. Elisabeth Newton, Erste Beigeordnete der Gemeinde Ebsdorfergrund, hat vor zwei Monaten den 32 Jahre jüngeren Flüchtling Kashan Sehar geheiratet. Eine Beziehung, die Gesprächsstoff liefert.

mehr
Winterauskehr-Markt 

Nora Böttner-Wirth zeigt und verkauft verschiedene Geschenkideen und Praktisches für den eigenen Haushalt. Foto: Weiershäuser

Kreatives aus Ebsdorfergrund und Umgebung zeigten 17 Aussteller beim Winterauskehr-Markt 
des Grundtreffs.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Unfall bei Fronhausen
Nach ihrem Unfall musste die 38-Jährige in einem Polizeiwagen mitfahren. Foto: Thorsten Richter

In der Nacht zum Donnerstag, 1. Februar verlor eine Autofahrerin beim Abbiegen auf regennasser Straße die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

mehr
Polizeimeldung
Ein Unbekannter hat in Hachborn Steine auf ein Einfamilienhaus geworfen. Archivfoto

Am Montag, 29. Januar, hat ein Unbekannter nach Polizeiangaben gegen 21 Uhr ein Einfamilienhaus in der Straße Alte Knocke in Hachborn mit Steinen beworfen.

mehr
Sohn an Leukämie erkrankt
Dr. Andreas Ritzenhoff (links), Geschäftsführender Inhaber von Seidel, Pia Meier von der Geschäftsleitung und der stellvertretende ­Betriebsratsvorsitzende Kai Deuker (rechts) freuen sich darüber, dass es Andreas Grafs Sohn Julius wieder besser geht. Foto: Tobias Kunz

Um für seinen an Leukämie erkrankten Sohn zu sorgen, hat Andreas Graf sogar über eine Kündigung nachgedacht. Doch so weit ließen es seine Kollegen nicht kommen.

mehr
Aufgeflogen
Die Polizei sucht nach einem mutmaßlichen Trickdieb, der in Oberwalgern versuchte, einer 80-Jährigen eine Goldkette zu stehlen. Foto: Thorsten Richter

Am Sonntagmittag, 28. Januar scheiterte in Oberwalgern ein Trickdieb an einer 80-jährigen Seniorin. Darüber berichtete die Polizei.

mehr
Ingenieur vermutet Planungsfehler
Zwischen Marburg und Gießen schlängelt sich die Straße mit engen Kurven durch die Landschaft. Ein Bellnhäuser Bürger glaubt: Die Kurven benötigen ein Tempolimit. Foto: Tobias Hirsch

In Bellnhausen formiert sich Widerstand gegen den Lärm der B 3. Der Ortsbeirat diskutiert Tempolimit und Lärmschutz. Ingenieur Wolfgang Schneider behauptet: Beim Bau der Straße wurden Fehler gemacht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Präventive Gemeinde
In der Gemeinde Ebsdorfergrund werden demnächst Kondomautomaten aufgestellt.

Die Gemeinde Ebsdorfergrund will präventiv gegen Aids vorgehen.

mehr
Besonderer Heiratsantrag
Der deutsch-spanische Singer-Songwriter Nico Santos (links) und FFH-Moderator Felix Moese mit einem glücklichen Paar, das bald heiraten wird: Claudia-Nicole Müller und Matthias Nau.

Matthias Nau aus ­Beltershausen hat sich was ­getraut: Er machte live im Studio von Hit Radio FFH seiner Verlobten einen ­Heiratsantrag. Die war so überwältigt, dass sie kaum zur Kenntnis nahm, wer das musikalisch untermalte.

mehr
Havarie-Pumpen abgebaut
Mitarbeiter des Technischen Hilfswerks bei Arbeiten am Seepark.

Mehr als 1,6 Millionen ­Badewannen voller Wasser sind aus dem Baggersee in Niederweimar gepumpt worden. Die größte Gefahr für den Seepark ist gebannt. Ob bis zur ­Badesaison alles wieder läuft, ist noch ungewiss.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr