Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Südkreis
Fahrbahnsanierung
(Symbolfoto) Die Bundesstraße 3 wird in Fahrtrichtung Marburg saniert. Foto: Thorsten Richter

Im Zuge der Fahrbahnsanierung der Bundesstraße 3 in Fahrtrichtung Marburg zwischen dem Gießener Nordkreuz und der Anschlussstelle Staufenberg-Süd muss – wie angekündigt – die Auf- und Abfahrt der Anschlussstelle Staufenberg-Süd in Fahrtrichtung Marburg voll gesperrt werden. Diese Sperrung gilt allerdings erst ab Sonntagabend, 15. Juli, ab zirka 21 Uhr. 

mehr
Diebstahl in Fronhausen
Diese bunte Kuh haben Unbekannte in Fronhausen gestohlen. Privatfoto

Der Besitzer der gestohlenen Acryl-Kuh, Ernst Bodenbender, geht mittlerweile davon aus, dass seine Figur sich noch in Fronhausen befindet. Er sei gut vernetzt im Dorf und habe sich mit vielen Fronhäusern unterhalten, sagt er.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Unfall auf Bundesstraße 3
Symbolbild: Laut Polizei entstand ein Sachschaden von 3.600 Euro. Foto: Thorsten Richter

Auf der Bundesstraße 3 in Höhe Weimar gab es am Donnerstagabend, 12. Juli, in Richtung Marburg einen Unfall. Ein 20-jähriger Autofahrer wechselte gegen 21.30 Uhr die Fahrspur und kam dabei ins Schleudern. Er krachte in die linke Leitplanke.

mehr
Keine Reaktion von Gemeinde Weimar
Der Ortsbeirat Niederwalgern sieht Verbesserungspotenzial bei der Gemeinde Weimar. Foto: Lisa Rösser

Der Ortsbeirat von Nieder­walgern zeigte sich unzufrieden, nachdem sowohl auf neuere als auch ältere Anliegen keine Reaktionen von der Gemeinde ­kamen. Auch die angestrebte Veränderungssperre und die Änderung des Bebauungsplans kamen zur Sprache.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Verkehrsunfall
Auf der B3 gab es in Fahrtrichtung Gießen einen Auffahrunfall.

Wegen eines Unfalls war die B3 am Dienstag in Fahrtrichtung Gießen in Höhe der Abfahrt Weimar für zweieinhalb Stunden halbseitig gesperrt. Ein Autofahrer war auf einen Sattelzug gekracht.

mehr
Hof Duske Rauischholzhausen
Für die Kühe ist Uwe Duske der Fachmann. Im Sommer bekommen sie Gras und Klee von Rauischholzhäuser Wiesen. Foto: Nadine Weigel

In Rauischholzhausen gibt es mitten im Ort ein seltenes Kleinod: den Hof von Annemarie und Uwe Duske. Mit Kühen, Schweinen, Hühnern, Bäckerei und Bauernmarkt erinnert er an einen Bilderbuchbauernhof.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rossmann macht Rückzieher
Der geplante Kaufpark in Dreihausen ist Geschichte. Bürgermeister Andreas Schulz hofft jetzt auf einen neuen Edeka-Markt in Heskem. Foto: Ina Tannert

Es war ein schon recht weit entwickeltes Projekt in Ebsdorfergrund – doch der Traum vom Einkaufspark in Dreihausen ist nach der Absage beider Investoren ausgeträumt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Müllabfuhr
Symbolbild: In Roth blieben die gelben Säcke hängen. Foto: David Ebener

Schon wieder Ärger, weil gelbe Säcke nicht abgeholt wurden – diesmal im Weimarer Ortsteil Roth. Dort wunderten sich die Anwohner einiger Straßen, dass am Freitag, 22. Juni, der Müll nicht wie gewöhnlich weggeschafft wurde, sondern tagelang an der Straße lag.

mehr
Verkehrsunfall

Samstagmorgen gegen 4 Uhr kam es auf der L3125 zwischen Marburg und Beltershausen zu einem Unfall.

mehr
Zeuge meldet sich nach OP-Bericht
Diese bunte Kuh wurde in Fronhausen gestohlen. Privatfoto

Nachdem die OP über den Diebstahl einer Kuhfigur in Fronhausen berichtete, meldete sich ein Zeuge bei der Polizei. Er habe die beiden "Viehdiebe" in der Nacht zum Dienstag in Richtung Bahnhof flüchten sehen, berichtet die Polizei.

mehr
Bundesstraße 3
(Symbolfoto) Die Bundesstraße 3 wird in Fahrtrichtung Marburg saniert. Foto: Thorsten Richter

Hessen Mobil will die Bundesstraße 3 in Fahrtrichtung Marburg in Schuss bringen, und zwar zwischen Gießener Nordkreuz und Staufenberg-Süd. Deshalb sind Auf- und Abfahrt der Anschlussstelle Staufenberg-Süd ab Donnerstag (12. Juli) voraussichtlich für drei Wochen komplett gesperrt. 

mehr
Geplante Windparks
In Roßberg werden schwach radioaktive Abfälle gelagert. Windräder sollen nur in großem Abstand zu dieser Einrichtung gebaut werden, fordert Ebsdorfergrunds Bürgermeister Andreas Schulz. Foto: Tobias Hirsch

Ebsdorfergrunds Bürgermeister Andreas Schulz appelliert in einem offenen Brief an die Landesregierung, die Bedingungen für geplante Windräder anzupassen. Die Anlagen stünden sonst zu nah an einer Kita und einer Sammelstelle des Landes für schwach radioaktive Abfälle. Das berge zu viele Gefahren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr