Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
a-ha spielen doch noch beim Hessentag

Stadtallendorf a-ha spielen doch noch beim Hessentag

Tolle Nachricht für alle Fans der norwegischen Pop-Stars „a-ha“: Die Band tritt doch beim „Hessentag“ in Stadtallendorf auf.

Voriger Artikel
Noch mehr Hessentags-Videos
Nächster Artikel
Käßmann fordert widerstandsfähigen Glauben

Stadtallendorf. Hit Radio FFH präsentiert das Konzert auf dem Open-Air-Gelände „Hessentagsarena“ am Sonntag (6. Juni, 20 Uhr). Vergangenen Sonntag hatte der Auftritt wegen gesundheitlicher Probleme des a-ha-Sängers Morten Harket abgesagt werden müssen. Angenehmer nebeneffekt der Verschiebung: Vergangenen Sonntag war das Wetter schlecht, an diesem soll es gut werden.

Die Eintrittskarten des abgesagten Konzertes gelten für den Auftritt am Sonntag. Heinrich Kaletsch, Hessentagsbeauftragter des Landes Hessen: „Und es gibt auch noch Karten für das a-ha-Konzert im Vorverkauf und an der Abendkasse.“ Die norwegische Band a-ha ist zurzeit auf Abschiedstournee. Die Pop-Trendsetter um Sänger Morten Harket spielen auf ihrer letzten, der „Greatest Hits“-Tournee „Ending On A High Note“, ihre Nummer-1-Hits wie zum Beispiel „Take On Me“, „The Sun Always Shines On TV“, „Hunting High And Low“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hessentag

Schlechte Nachrichten für „a-ha"-Fans: Das Konzert am heutigen Sonntag in Stadtallendorf fällt aus.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr