Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Zwölfjähriger schreibt Krippenspiel

Kindergottesdienst Zwölfjähriger schreibt Krippenspiel

Auch in diesem Jahr besuchten die Rauschenberger Kindergottesdienstkinder wieder das Seniorenheim „Haus Rauschenberg“ und erfreuten die Bewohner mit einem Krippenspiel.

Voriger Artikel
Besucher entwickeln Geschichte
Nächster Artikel
Neustadt macht mit Wald rund 200.000 Euro Gewinn

Insgesamt 29 Nachwuchsschauspieler traten im Seniorenheim „Haus Rauschenberg“ auf.

Quelle: Marita Weigel

Rauschenberg. „Da ist meine Oma“, freute sich ein kleiner, als Hirte verkleideter Junge am Donnerstagnachmittag und winkte einer älteren Frau zu. Auch die Oma freute sich über den Besuch ihres Enkels, der mit der Kindergottesdienstgruppe ins Seniorenheim gekommen war.

Das Krippenspiel, mit dem die Kinder die Heimbewohner erfreuten, hatte Gunnar Damm, ein 12-jähriger Junge der Gruppe selbstgeschrieben. Unter Leitung von Ursula Nebe probten die 29 kleinen Schauspieler seit Anfang November und waren mit dem Stück bereits beim Seniorennachmittag im Gemeindehaus aufgetreten.

von Marita Weigel

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Montagsausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr