Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Zur Einsatzübung mit dem Opel Blitz
Landkreis Ostkreis Zur Einsatzübung mit dem Opel Blitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 19.06.2013
Feiern im Schatten moderner Feuerwehrtechnik: Mit der Resonanz des Dämmerschoppens war die Rauschenberger Feuerwehr zufrieden.
Rauschenberg

Der Rauschenberger Förderverein und die Einsatzabteilung hatten sich viel Mühe gegeben, um neben dem Kreisentscheid der Jugendfeuerwehren am gleichen Wochenende ein attraktives, werbewirksames Programm auf die Beine zu stellen. Zweck der Übung: Die Bevölkerung in zwangloser Atmosphäre zu erreichen und für die Arbeit der Feuerwehr zu interessieren.

Die große Fahrzeughalle wurde geräumt, bestuhlt, ein Tresen installiert, die Fahrzeuge zur Präsentation auf Hochglanz poliert und für Kinder bauten die Feuerwehrleute eine Wasserversorgung für einen kindgerechten Löschangriff auf. Schließlich bereiteten die Aktiven noch eine realitätsnahe Einsatzübung vor. Alle diese Anstrengungen hätten mehr Gäste verdient gehabt.

„So ein Tag ist wichtig für die Werbung und für unsere Außendarstellung“, meinte Pressesprecher Thorsten Schäfer. „Das soll eine Informationsveranstaltung sein. Ein finanzieller Erfolg ist da nur untergeordneter Natur.“

Während die Kinder sich bei sommerlichen Temperaturen bei dem Zielspritzen schon mal gegenseitig völlig unabsichtlich nass spritzten, genossen die Älteren die angebotenen Speisen und Getränke und beobachteten neugierig die Rettungsaktion der Befreiung verunfallter Personen aus einem Pkw.

Dabei kam das von Altbürgermeister Manfred Barth wieder in Dienst gestellte erste Rauschenberger Löschgruppenfahrzeug, der in 1958 gebaute Opel Blitz, zum Einsatz. Mathias Krause und Andreas Nettermann hatten viel Arbeit darauf verwendet, die Bremsen und Elektrik zu erneuern. Mit TÜV-Siegel darf das Gefährt wieder auf die Straße - natürlich nicht mehr zum Löscheinsatz.

von Heinz-Dieter Henkel.

Die ehemalige Schule in dem Amöneburger Stadtteil ist bald nicht nur „Haus der Vereine“, sondern wird auch das neue Dorf- und Trachtenmuseum beherbergen.

18.06.2013
Ostkreis Ortsdiener Karl - Hitzestau beim Hund

der Mensch strotzt mitunter nur so von Vorhersehbarkeit. Kaum wird es in diesem unserem Lande mal so richtig schön warm, da geht das allgemeine Aufheulen los.

18.06.2013

Am Freitag gibt es an der Evangelischen Sing- und Musikschule für 20 Nachwuchskünstler die Gelegenheit, ihre Talente einem breiten Publikum zu zeigen.

18.06.2013