Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Wohrataler stirbt bei Unfall
Landkreis Ostkreis Wohrataler stirbt bei Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 09.11.2018
Nach dem schweren Unfall sperrte die Feuerwehr die Landesstraße 3073 am Donnerstagabend. Quelle: Jutta Henniges
Gemünden (Wohra)

Die 56 Jahre alte Fahrerin eines zweiten Wagens wurde nach Angaben der Polizei lebensgefährlich verletzt. Ein Hubschrauber brachte sie in ein Krankenhaus.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei fuhr die 56-Jährige von Halsdorf kommend in Richtung Gemünden (Wohra). Gegen 15.30 Uhr verlor sie offenbar wenige Meter vor der Abzweigung Richtung Schiffelbach die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Die Ursache dafür ist unklar.

Der Wagen der Frau prallte frontal auf das Auto des 70-Jährigen. Er wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und starb noch an der Unglücksstelle an den erlittenen schweren Verletzungen.

Die Staatsanwaltschaft Marburg hat einen Gutacher mit der Rekonstruktion des Unfalles beauftragt.

Wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten blieb die Landesstraße 3073 bis etwa 19.45 Uhr am Donnerstagabend gesperrt. Die Polizei Frankenberg schätzt den entstandenen Schaden auf rund 17 000 Euro.