Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Wohnhaus-Keller brannte in der Nacht
Landkreis Ostkreis Wohnhaus-Keller brannte in der Nacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 27.12.2018
In der Nacht zu Donnerstag brannte es im Keller eines Wohnhauses in Stadtallendorf. Verletzt wurde niemand. Quelle: Themenfoto: Thorsten Richter
Stadtallendorf

Feuerwehr und Polizei waren in der Nacht zum Donnerstag, 27. Dezember, gegen 03.25 Uhr, wegen eines Brandes in der Niederkleiner Straße im Einsatz. Es brannte im vollgestellten Keller eines Wohnhauses mit Gastronomie. Durch frühzeitige Alarmierung gelang es der Feuerwehr, den Brand vor einer Ausbreitung zu löschen und damit einen größeren Gebäudeschaden zu verhindern.

Von den dort gemeldeten 29 Bewohnern waren nur sechs anwesend. Alle verließen das Haus rechtzeitig und blieben unverletzt. Nach entsprechenden Belüftungsmaßnahmen konnten sie zurück ins Haus. Nach den ersten Untersuchungen  könnte Brandstiftung vorliegen. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache sind jedoch noch nicht abgeschlossen.

Die Polizei sucht Zeugen: Wer hat zur Brandzeit verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer kann sachdienliche Hinweise geben? Die Kriminalpolizei ist telefonisch unter 0 64 21 / 40 6-0 zu erreichen.