Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Wieder berauschte Autofahrer unterwegs
Landkreis Ostkreis Wieder berauschte Autofahrer unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 30.12.2018
Themenfoto: Wieder sind berauschte Autofahrer von Polizeibeamten in Stadtallendorf und Kirchhain erwischt worden. Quelle: Thorsten Richter
Stadtallendorf

Manche Autofahrer lernen es nie. Sie ignorieren die strafrechtlichen, zivilrechtlichen und persönlichen auch finanziellen Folgen oder glauben, nicht erwischt zu werden, und setzten sich trotz des vorangegangenen Drogenkonsums ans Steuer eines Fahrzeugs.

Wieder passiert am Freitag, 28. Dezember, um 12.10 Uhr in der Straße Am Bahnhof in Stadtallendorf. Die Autofahrt eines 36 Jahre alten Mannes aus Kirchhain war dort zu Ende. Am gleichen Tag um 14.30 Uhr musste ein 26 Jahre alter Mann aus Stadtallendorf sein Auto in der Niederrheinischen Straße stehen lassen.

Für einen 29-jährigen Mann aus Stadtallendorf war die Autofahrt dann am Samstag, 29. Dezember, um 21.40 Uhr in der Bahnhofstraße in Stadtallendorf zu Ende und für einen 27-Jährigen Schweinsberger am Sonntag, 30. Dezember, um 02.30 Uhr in der Brießelstraße in Kirchhain.

Bei allen Vieren hatten die Drogentests den bei den Kontrollen aufkommenden Verdacht des Drogenkonsums vor Fahrtantritt mit einer positiven Anzeige bestätigt. Es folgten Sofortmaßnahmen: Blutprobe und Verbot der Weiterfahrt. In einem Fall stellte die Polizei einen italienischen Führerschein wegen des Verdachts einer Totalfälschung sicher. Alle müssen sich demnächst für das Fahren unter dem Einfluss berauschender Mittel verantworten und allen Fahrern droht der Entzug der Fahrerlaubnis.

Polizeisprecher Martin Ahlich beton: "Die Ergebnisse der Kontrollen bestätigen ihre Notwendigkeit! Sie werden fortgesetzt!"