Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Trinkwasserleitung noch nicht in Betrieb

Wegen Verunreinigungen Trinkwasserleitung noch nicht in Betrieb

Laut des Zweckverbandes Mittelhessische Wasserwerke kann die neu verlegte Trinkwasserleitung in der Großseelheimer-Straße in Kirchhain-Kleinseelheim noch nicht in Betrieb genommen werden kann, weil routinemäßige Laboruntersuchungen an dieser Leitung Verunreinigungen angezeigt haben. 

Voriger Artikel
Jede Menge Ärger mit Ladendieben
Nächster Artikel
Schlägerei vor der Schule

In der neuen Leitung ist das Wasser noch verunreinigt. Davon ist die aktuelle Versorgung aber nicht betroffen. 

Quelle: Thorsten Richter

Kleinseelheim. Die von der Inbetriebnahme abhängigen weiteren Bauarbeiten verzögern sich deshalb. Der Verband stehe in engem Kontakt mit dem ausführenden Bauunternehmen und dem Gesundheitsamt und tue alles für eine schnelle Wiederaufnahme der Arbeiten, heißt es in der Mitteilung.

Das bestehende Trinkwasserversorgungsnetz ist von den Verunreinigungen nicht betroffen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr