Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Wandern mit vielen Extras: Die Saison beginnt
Landkreis Ostkreis Wandern mit vielen Extras: Die Saison beginnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:34 28.03.2012
Im April beginnt die Wandersaison in der Region Burgwald-Ederbergland. Die Wanderer können zertifizierte Wege nutzen und an geführten Wanderungen teilnehmen. Quelle: Tobias Hirsch

Bracht. Aus allen Himmelsrichtungen werden Wanderer aus den Landkreisen Marburg-Biedenkopf und Waldeck-Frankenberg am Sonntag, 22. April, zur Grillhütte Bracht am alten Forsthaus kommen. „Wir rechnen mit etwa 200 Teilnehmern“, sagte Dr. Armin Feulner, Leiter des Burgwald-Touristservice.

Die Eröffnung der Wandersaision in der Region Burgwald-Ederbergland wird in Zusammenarbeit mit dem Touristservice, der Ederbergland-Touristik, den Wanderwegepaten und Brachter Vereinen veranstaltet.

„Wir freuen uns sehr darüber, in diesem Jahr Gastgeber zu sein“, betonte der Brachter Ortsvorsteher Karl-Heinrich Koch. Die Mitglieder von  Sportverein, Gesangverein, von „Bracht aktiv“, Verschönerungsverein, der Waldjugend sowie des Ortsbeirats unterstützen die Feier tatkräftig. Um  13.30 Uhr wird der Vorsitzende der Region Burgwald-Ederbergland, Bürgermeister Kai-Uwe Spanka, sie eröffnen. Neben Gegrilltem, Kaffee und Kuchen gibt‘s weitere Angebote, etwa ein Kinderschminken. Wie bereits im vergangen Jahr, geben der Burgwald-Touristservice und die Ederbergland-Touristik einen Flyer heraus, in dem das Programm und die Veranstaltungen der Wandersaison aufgeführt sind. „Das kam im vergangenen Jahr sehr gut an. Die 10.000 Faltblätter waren schnell vergriffen“, sagte Spanka. Diesmal gibt es erstmals auch Dezemberwanderungen.

Unter anderem werden rund 60 geführte Wanderungen zu verschiedenen Themen angeboten, wie etwa Märchen-, Vogelstimmen-, Natur- und Abendwanderungen. Die Wanderungen werden teilweise oder vollständig auf den 18 Premiumwanderwegen angeboten.

Im  Anschluss an die Eröffnungsfeier am 22. April werden zwischen 15 und 17 Uhr Bustransfers zu den Ausgangspunkten (siehe Info-Box) angeboten. Gruppen ab fünf Personen sollten sich anmelden unter  Telefon 0 64 23 / 82 70 oder   

E-mail: info@burgwald-touristservice.de

von Simone Schwalm