Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Von Freischütz bis Bananenbrot-Song

Freundschaftssingen Von Freischütz bis Bananenbrot-Song

Passend zur Jahreszeit stand das vom Erksdorfer Männer- und gemischten Chor ausgerichtete Freundschafssingen der Gruppe III des Wohrataler Sängerkreises unter dem Motto „Jagd und Herbst“.

Voriger Artikel
Ortsbeirat geht Lagerpläne wieder an
Nächster Artikel
In wenigen Stunden müssen Brückenteile montiert sein

Der Kinderchor Erksdorf begeisterte mit drei neuen Stücken.

Quelle: Karin Waldhüter

Erskdorf. Die Tische und die Bühne im Bürgerhaus waren herbstlich geschmückt, und auch die Musik passte zum Ambiente.

So brachten der Gemischte Chor aus Speckswinkel (Leitung: Viktoria Lanz-Winter), der Männerchor Emsdorf (Nina Knostmann), der Gemischte Chor und der Männerchor Momberg (Knut Petersen), der gastgebende Männer- und Gemischte Chor Erksdorf (Mareike Hilbrig) und der Kinder- und Jugendchor Erksdorf (Jessica Michel) herbstliche Lieder zu Gehör.

Mit dem Lied „Im Herbst“ von Wolfgang Amadeus Mozart stimmte der Gemischte Chor Erksdorf die rund 200 Besucher gleich zu Beginn des Abends auf das Thema ein. Für die ersten Höhepunkte sorgte der Jugendchor Erksdorf, der noch einmal zusammen mit dem Kinderchor das Lied „Der ewige Kreis“ aus dem Musical „König der Löwen“ zeigte.

Am 10. September hatte der Chor das umjubelte Musical vor 600 begeisterten Zuschauern aufgeführt. Im nächsten Jahr im Mai werden die jungen Sänger um Chorleiterin Jessica Michel das Musical während der Kunst- und Kulturtage noch einmal in der Stadthalle auf die Bühne bringen.

Mit dem Lied „Der Wind“ und dem „Bananenbrot-Song“ zeigten die jungen Sänger des Kinderchors, dass sie den Älteren in nichts nachstehen. Zum ersten Mal standen die Männerchöre aus Momberg, Speckswinkel und Erksdorf unter der Leitung von Viktoria Lanz-Winter gemeinsam auf der Bühne.

von Karin Waldhüter

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr