Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Vollsperrung der K 94 ist aufgehoben

Strecke Rüdigheim-Niederklein Vollsperrung der K 94 ist aufgehoben

Freie Fahrt: Die am vergangenen Freitag, 13. April, eingerichtete Vollsperrung der Kreisstraße 94 zwischen Amöneburg-Rüdigheim und Stadtallendorf-Niederklein ist wieder aufgehoben.

Voriger Artikel
Entwarnung am Spielplatz „Piratennest“
Nächster Artikel
Jede Menge Unrat unter Wasser

Ein Riss in einer Pappel war der Grund für die Vollsperrung.

Quelle: Michael Rinde

Rüdigheim. Grund für die Sperrung war ein entdeckter Riss in einer Pappel, die direkt an der Kreisstraße steht. Da diese drohte, auf die Straße zu fallen, konnte die Verkehrssicherheit nach Angaben von Hessen Mobil auf diesem Streckenabschnitt nicht mehr gewährleistet werden.

Zwischenzeitlich haben Vertreter der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises, von Hessen Mobil sowie Fachgutachter den Baum begutachtet und entsprechende Baumpflegearbeiten ausgeführt. Der Baum sei dadurch stabilisiert und die Verkehrssicherheit der K 94 wieder gegeben, hieß es in der Pressemitteilung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr