Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Vollmer appelliert an Vernunft und für Verständnis
Landkreis Ostkreis Vollmer appelliert an Vernunft und für Verständnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 26.08.2009
Zu Gedrängel soll es bei den Pendelbussen genausowenig kommen wie dazu, dass Schüler die Gleise überqueren. Quelle: Weigel

Stadtallendorf. Er schläft nachts schon ganz schlecht. Das gibt Stadtallendorfs Bürgermeister Manfred Vollmer ganz offen zu. Ihn lässt nicht kalt, dass viele Schüler aufgrund der gesperrten Unterführung über die Gleise laufen. Nachdem die OP berichtete, dass am Dienstag chaotische Zustände an der Shuttle-Haltestelle in der Bahnhofstraße herrschten, reagierte die Stadt gestern prompt.

Sie organisierte zwei zusätzliche Pendelbusse und schickte Ordnungspolizisten an die Pendelbus-Haltestelle. Sie sollen vor allem in den Stoßzeiten für mehr Sicherheit sorgen. „Das hat auch gut geklappt. Heute konnten ein paar ältere Fahrgäste sogar in Ruhe aussteigen“, berichtet Ulrich Kuhn. Sein Fahrradladen liegt direkt an der Haltestelle, sodass er die Situation ständig im Blick hat. Die Ordnungspolizisten werden laut Stadt noch die ganze Woche über immer in der Mittagszeit die Haltestelle kontrollieren.

Er kann nicht verstehen, warum Jugendliche über die Gleise laufen und sich so in Lebensgefahr bringen. Vor allem nicht, weil genügend Fahrtmöglichkeiten zur Verfügung stünden. Vollmer appelliert an Schüler und Eltern, die Gefahr von Gleisüberquerungen nicht zu verkennen. Er hatte aber auch gute Nachrichten: Ab Freitag, 16 Uhr, ist eine Unterführung wieder geöffnet.

von Nadine Weigel

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Ostkreis Lebensgefahr für Schüler - Situation am Bahnhof ist chaotisch

Seit wenigen Wochen sind zwei Unterführungen in Stadtallendorf gesperrt. Viele Menschen überquerten deshalb illegal die Gleise. Seitdem am Montag die Schule wieder begann, spitzt sich die Lage jedoch zu.

25.08.2009

Heute nimmt der Bagger seine Arbeit beim Abriss des Deutschen Hauses auf – angekündigt war dies eigentlich schon für die vergangene Woche, die Maschine war aber noch auf einer anderen Baustelle im Einsatz.

25.08.2009
Ostkreis Baugebiet Röthe III - Erschließung ist beendet

Die Erschließung des Kirchhainer Baugebiets Röthe III ist abgeschlossen. Gestern stand die offizielle Baufreigabe an.

25.08.2009