Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Unfall: Fahrgäste leicht verletzt

Bus rutscht in Graben Unfall: Fahrgäste leicht verletzt

Ein recht spektakulärer Unfall am Freitag gegen 18 Uhr auf der Roßdorfer Straße – dem Verbindungsweg zwischen Kleinseelheim und der L 3048 - ging für die Betroffenen glimpflich aus.

Voriger Artikel
Alte Tradition ist beliebt wie eh und je
Nächster Artikel
Auch der Regen stoppt die treuen Fans nicht

Der Winter hatte sich am Freitagabend mit zum Teil starken Schneefällen  auch im Landkreis zurückgemeldet. Auf der Roßdorfer Straße rutschte ein Bus in den Graben.

Quelle: Tobias Hirsch

Kleinseelheim. Nach starkem Schneetreiben war am frühen Abend ein Linienbus auf der glatten Fahrbahn nach rechts in den Graben gerutscht und kippte auf die rechte Seite.

Dies hatte zur Folge, dass sich die Türen nicht mehr öffnen ließen. Die fünf Fahrgäste und der Busfahrer mussten ausharren, bis Hilfe kam. Weil die Lage nach der Unfallmeldung zunächst unklar war, wurden zahlreiche Rettungsfahrzeuge, Feuerwehren und die Polizei alarmiert.

Rettungskräfte der Feuerwehr leuchteten die Unfallstelle auf der schmalen Straße aus und bauten die rechte hintere Scheibe des Busses aus.

Zwei jugendliche Fahrgäste stiegen selbst aus, drei ältere mussten dabei unterstützt werden. Der Schock bei den Fahrgästen saß tief, einige klagten über Kreislaufprobleme. Es blieb bei leichten Verletzungen.

Der Verbindungsweg, den der Bus wegen bestehender Baustellen nur ausnahmsweise nutzt, musste nicht gesperrt werden. Das Fahrzeug soll am Samstag bei Tageslicht geborgen werden.

Der Winter hatte sich am Freitagabend mit zum Teil starken Schneefällen auch im Landkreis zurückgemeldet. Im Hinterland wurden der Polizei keine Unfälle gemeldet. Die steile Route entlang der Sackpfeife wurde um 18.30 Uhr vorsorglich gesperrt.

Der Busunfall war der einzige „Ausrutscher“ im Ostkreis. In Marburg kam es laut Polizei zu einigen Blechschäden, die Beteiligten erlitten, nach ersten Erkenntnissen, keine schweren Verletzungen. Auf der Panoramastraße standen zeitweise die Fahrzeuge quer.

von Hartmut Berge

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr