Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Und Markus will immer noch Spaß
Landkreis Ostkreis Und Markus will immer noch Spaß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:08 17.03.2010

Stadtallendorf. Erinnern wir uns zurück: kunterbunte Farben, Karottenhosen, Stirnbänder und ganz besonders verrückte Musik frei nach dem Motto „Ich will Spaß“. Vor 20 Jahren ahnte niemand, in welch bedeutender Ära er lebte. Doch jetzt ist klar: Die 80er Jahre sind Kult.

Ein Kultstar dieser schrillen Zeit fuhr mit seinem Maserati 210 und wollte Spaß. Im Duett mit Nena ließ er auch die kleine Taschenlampe brennen: Alleine mit diesen beiden Songs bleibt Markus wohl auf ewig im Gedächtnis der Popnation Deutschland verankert.

„Ich will Spass – die ultimative NDW Live Show“ ist großartige Unterhaltung mit den Hitgiganten dieser besonderen Epoche. Wer schon immer mal seine Neue-Deutsche-Welle-Idole Markus, Joachim Witt, UKW, Hubert Kah und Geier Sturzflug live erleben möchte, der kann dies beim diesjährigen Hessentag in Stadtallendorf am 6. Juni um 19.30 Uhr im Festzelt tun.

Das Interesse an der NDW ist ungetrübt. Seit 2009 sind die NDW-Idole auf Deutschlandtour und haben bereits beim Hessentag in Langenselbold die Zuschauer begeistert. „Ich will Spaß“ kündigt Markus an und wird dabei mit seiner „Kleinen Taschenlampe“ ein besonderes Licht auf das Ganze werfen. Joachim Witt lässt den „Goldenen Reiter“ los, Hubert Kah wird seine „Rosemarie“ unterm „Sternenhimmel“ wiedersehen, UKW-Sänger Peter Hubert sich an den berühmten „Sommersprossen“ erfreuen und Geier Sturzflug werden das „Bruttosozialprodukt“ steigern und „die pure Lust am Leben“ verbreiten.

Die Zuschauer kehren in gute alte Zeiten zurück, als die „Schule brannte“ und der „Sternenhimmel strahlte“. Zurückblickend und vorausblickend sagt Markus: „Die 80er waren eine aufregende Zeit. Und genauso bringen wir die Show auf die Bühne: Schrill und bunt.“

Karten für die Neue-Deutsche-Welle-Show sind ab sofort für 18 Euro (plus10 Prozent Vorverkaufsgebühr) unter der Ticket-Hotline 0 64 28 / 70 72 22 sowie im Internet erhältlich. Unter www.hessentag2010.de finden Sie ausführliche Informationen über alle anderen kulturellen Veranstaltungen und zum gesamten Hessentag 2010 sowie einen kostenlosen Newsletter.

von Tobias Hirsch

Passt noch ein Bus durch Amöneburg, wenn die geplanten Bürgersteige gebaut sind? Diese Frage sollte am Dienstag eine Testfahrt klären.

16.03.2010

Einmal in der Woche treffen sich Schüler der Georg-Büchner-Schule, um mit einer Fotokamera auf Entdeckungsreise durch Stadtallendorf zu gehen.

15.03.2010

Der Vorstand des Sängerkreises Wohratal ist verärgert über das Desinteresse in den Mitgliedervereinen. Kurt-Wilhelm Nau wollte eigentlich sein Amt abgeben. Weil sich kein Nachfolger fand, macht er den Job nun weitere zwei Jahre.

14.03.2010