Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Amöneburg: Unbekannter „überfährt“ Kreisel

Polizeimeldung Amöneburg: Unbekannter „überfährt“ Kreisel

Ein Fahrzeug hat am Kreisel auf der Landesstraße 3048 zwischen den Lahnbergen und Kirchhain einen erheblichen Schaden angerichtet. Nach Polizeiangaben steuerte ein Unbekannter sein Auto direkt über den Kreisverkehr.

Voriger Artikel
Formular verwirrt Eltern
Nächster Artikel
Heiraten im Großseelheimer Heimatmuseum

Bei einem Unfall entstand am Kreisel vor Amöneburg ein Schaden von mindestens 3.000 Euro.

Quelle: Archiv

Amnöeburg. Sein Fahrzeug beschädigte zwei Verkehrszeichen samt Pfosten, ein Fahnenmast und einen Baum. Der Gesamtschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf mindestens 3.000 Euro. Die Tat ereignete sich zwischen 15 Uhr am Dienstag und 8 Uhr am Mittwoch. Den Schäden am Kreisel nach zu urteilen, muss das Fahrzeug des Verursachers deutliche Spuren des Unfalls davongetragen haben.

  • Hinweise an die Polizei Stadtallendorf, Telefonnummer 06428/95050.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr