Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Teich in Stadtallendorf wird abgepumpt

Langfristige Sanierung Teich in Stadtallendorf wird abgepumpt

Der Wasserpegel sinkt kontinuierlich und mit Blick auf den Grund des Teiches am Iglauer-Weg zeigen sich plötzlich einige Kuriositäten.

Voriger Artikel
Wespenalarm: Polizei sperrt Spielplatz
Nächster Artikel
Randalierer zerstören geparkten Mercedes

Das Wasser sinkt weiter am Marli-Teich in Stadtallendorf.

Quelle: Florian Lerchbacher

Stadftallendorf. Diverse Autoreifen, ein Fahrrad, eine Sporttasche (mit unbekanntem Inhalt), ein Tretroller, eine Tastatur, ein Waschbecken und jede Menge Leergut sowie zahlreiche Goldfische: Es ist schon spektakulär was sich auf dem Grund des Marli-Teichs im Iglauer Weg befindet.

Ein Tretroller am Ufer des Marli-Teiches. Foto: Florian Lerchbacher

Ein Tretroller am Ufer des Marli-Teiches.

Quelle: Florian Lerchbacher

Die Stadt Stadtallendorf pumpt derzeit das Wasser ab, um sich ein Bild vom Zustand des Teichs zu machen. Ab dem Sommer soll ein Unternehmen die Anlage sanieren und wieder ansehnlich gestalten. Anfang des Monats hatte die Stadt bereits einige geschädigte Bäume gefällt. Nun unternimmt sie die nächsten Schritte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr