Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Suche nach Katzenquäler: Belohnung erhöht

1.000 Euro von Peta Suche nach Katzenquäler: Belohnung erhöht

Nachdem in Schweinsberg eine Katze brutal getötet wurde, erhöht die Tierschutzorganisation Peta die Belohnung.

Voriger Artikel
Berauscht in die Verkehrskontrolle
Nächster Artikel
Tierquälerei: Katze getreten und ins Auge gestochen

Eine Katze genießt die ruhe in ihrem Zuhause.

Quelle: Archivfoto

Schweinsberg.  Wolfgang Penzler, Mitglied der Tierschutzorganisation, hatte bisher 100 Euro ausgelobt, Peta legt noch einmal 1 000 Euro für Hinweise drauf.

  • Die Polizei nimmt Hinweise entgegen unter ­Telefon 0 64 28 / 9 30 50, Peta unter 0 15 20 / 7 37 33 41.

Mehr Infos zum Thema:

Brutale Katzentötung: Belohnung ausgesetzt

Tierquälerei: Unbekannter tötet zutraulichen Kater

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr