Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Stadtparlament verleiht Vollmer die Ehrenbürgerwürde

Stadtallendorf Stadtparlament verleiht Vollmer die Ehrenbürgerwürde

Am Donnerstagabend gab es im Stadtallendorfer Stadtparlament keinerlei Aussprache über die Ehrenbürgerwürde für Manfred Vollmer, zwei Stadtverordnete stimmten allerdings mit Nein.

Stadtallendorf. Altbürgermeister Manfred Vollmer (CDU) bekommt die Ehrenbürgerwürde der Stadt Stadtallendorf angetragen. Am Donnerstagabend stimmten 28 Stadtverordnete für den Vorschlag des Magistrats. Eine Stadtverordnete der Republikaner und ein CDU-Stadtverordneter stimmten dagegen. Ein weiterer Republikaner enthielt sich der Stimme. Im Gegensatz zu einer Ausschuss-Sitzung am Dienstag gab es im Stadtparlamentkeine Aussprache. Bei der Ausschuss-Sitzung hatte es eine längere Diskussion über Formalien gegeben (diese Zeitung berichtete).

Manfred Vollmer wäre erst der dritte Ehrenbürger Stadtallendorfs, wenn er die Auszeichnnung annimt. 30 Jahre lang war er Bürgermeister.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis