Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Stadtparlament verleiht Vollmer die Ehrenbürgerwürde
Landkreis Ostkreis Stadtparlament verleiht Vollmer die Ehrenbürgerwürde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:36 23.08.2012
Stadtallendorf

Altbürgermeister Manfred Vollmer (CDU) bekommt die Ehrenbürgerwürde der Stadt Stadtallendorf angetragen. Am Donnerstagabend stimmten 28 Stadtverordnete für den Vorschlag des Magistrats. Eine Stadtverordnete der Republikaner und ein CDU-Stadtverordneter stimmten dagegen. Ein weiterer Republikaner enthielt sich der Stimme. Im Gegensatz zu einer Ausschuss-Sitzung am Dienstag gab es im Stadtparlamentkeine Aussprache. Bei der Ausschuss-Sitzung hatte es eine längere Diskussion über Formalien gegeben (diese Zeitung berichtete).

Manfred Vollmer wäre erst der dritte Ehrenbürger Stadtallendorfs, wenn er die Auszeichnnung annimt. 30 Jahre lang war er Bürgermeister.

Die Ortsvorsteher von Wohra und Halsdorf sehen keine akute Gefahr, dass durch den Wahlkampf alte Konflikte zwischen den Dörfern in den nächsten Wochen wieder aufreißen werden.

23.08.2012

Mit dem Thema Zukunft befasste sich Rauschenbergs Haupt- und Finanzausschuss. Was der geladene Experte Heiner Dippel berichtete, war partiell dazu angetan, die Depression in der Stadt zu fördern.

23.08.2012

Die außerplanmäßige Ausgabe in Höhe von 50000 Euro für den Ausbau des Hubertuswegs in Sindersfeld war dem Kirchhainer Haupt und Finanzausschuss nur drei Minuten wert. Ganz anders die Debatte um das Breitband-Projekt.

23.08.2012