Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Stadtallendorf bekommt Ferrero-Straße
Landkreis Ostkreis Stadtallendorf bekommt Ferrero-Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:28 16.05.2018
Die Kreisstraße 92 in Stadtallendorf ist in Michele-Ferrero-Straße umbenannt worden. Quelle: Ferrero
Stadtallendorf

Michele Ferrero (1925-2015) ist der Sohn von Pietro Ferrero senior, dem Erfinder von Nutella. Sohn Michele wiederum wählte Stadtallendorf im Jahr 1957 aus, um den ersten Unternehmensstandort außerhalb Italiens aufzubauen.

Noch heute werden in Stadtallendorf Haselnüsse geröstet, Waffeln gebacken und Schokolade produziert, und das im großen Stil. Das Werk an der ehemaligen "Kreisstraße K92 neu" zählt laut Ferrero zu den größten Süßwarenfabriken der Welt.

Und jene Kreisstraße am Ferrero-Werk trägt nun den Namen des Mannes, unter dessen Leitung das Unternehmen weltbekannt wurde.