Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen zwei mutmaßliche Moschee-Brandstifter
Landkreis Ostkreis Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen zwei mutmaßliche Moschee-Brandstifter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:29 15.10.2009
Vor wenigen Monaten nahmen Ahmet Turgut und Ahmet Hamurcu, die Vorsitzenden der türkisch-islamischen Gemeinde in Stadtallendorf einen Entschuldigungsbrief entgegen.

Stadtallendorf. Darin entschuldigten sich zwei Stadtallendorfer für ihren versuchten Brandanschlag auf die Fatih-Moschee. Jetzt hat die Marburger Staatsanwaltschaft Anklage gegen die Männer erhoben.

Ihnen wird versuchte schwere Brandstiftung, Sachbeschädigung und illegale Waffenbesitz vorgeworfen. Die Männer hatten im März in betrunkenem Zustand versucht, an der Moschee Feuer zu legen. Außerdem durchschossen sie ein Fenster. Fremdenfeindliche Motive schließt die Staatsanwaltschaft weiterhin aus.

Mehr dazu lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Japanische Touristen fotografieren immer und über all. Dabei sind nicht nur Schlösser des „Alten Europa“ einen Klick wert. Auch für die Tanzlinde in Himmelsberg reisen sie 10.000 Kilometer.

15.10.2009

Bei der TV total Stock Car Crash Challenge belegte der Motorsportclub aus Schwabendorf einen zweiten Platz.

14.10.2009

Wo soll der neue Jugendraum entstehen? Nachdem das alte Jugendhaus im Januar abgebrannt ist, suchen die Stausebacher nach einem neuen Treffpunkt für ihre Kinder.

14.10.2009
Anzeige