Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Spielplatz für MardorfsU-3-Kinder
Landkreis Ostkreis Spielplatz für MardorfsU-3-Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 08.05.2014
Über den neuen Spielplatz für die U-3-Kinder der Mardorfer Kindertagesstätte freuen sich mit den Kindern, der Kita-Leiterin Astrid Wichert (7. von rechts) und der Erzieherin Heike Trinkl (von links) Thomas Ivo, Michael-Richter-Plettenberg, Andreas Becker, Markus Nau, Patrick Brandwein, Volker Lehfeld und Robert Weber. Foto: Matthias Mayer
Mardorf

Das Besondere daran: Die Fläche vor dem ehemaligen Haupteingang wurde von der Stadt Amöneburg geplant und die Planung vom Bauhof-Team komplett umgesetzt, wie Bürgermeister Michael Richter-Plettenberg bei der Einweihung berichtete. Kostenpunkt: 16000 bis 20000 Euro.

Die Bauhofmitarbeiter pflasterten die Fläche, legten eine Rampe zum Eingang an und bauten ein mit Fallschutz-Matten gesichertes Spielgerät auf. Zudem bauten die Männer vom Bauhof auch noch einen Holzschuppen für Spielzeug und die voluminösen Kinderwagen für die zwischen 10 Monate und drei Jahren alten zehn Kinder der Gruppe. Diese haben nun, so Bürgermeister Michael Richter Plettenberg, einen komplett autarken Bereich für sich.

von Matthias Mayer

Was haben die Neustädter Witze gemacht, als Stadtallendorfs Narren ohne Prinzenpaar dastanden. Nun scheint auch in der Junker-Hansen-Stadt die Suche nach Repräsentanten erfolglos zu bleiben.

08.05.2014

Dem ein oder anderen dürften die RTF-Schilder an Straßen und Wegen aufgefallen sein. Sie markierten die Strecken für alle Radfahrer, die bei der Neustädter Tourenfahrt an den Start gingen.

08.05.2014
Ostkreis Kunst-Projekt Amöneburg in the box - Sogar ein XXL-Promi passt in die Kiste

Eigentlich geht‘s erst heute mit dem Projekt „Amöneburg in the box“ los, doch das erste Foto für das Mosaik ist imKasten – bei Promis muss man eben manchmal eine Ausnahme machen.

07.05.2014