Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Sonderbusse verbinden Märkte
Landkreis Ostkreis Sonderbusse verbinden Märkte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:18 24.11.2011
Marktmeister Jürgen Rößler, Bürgermeister Jochen Kirchner und Fachbereichsleiter Gordon Schneider (von links) zeigen die neuen Kirchhainer Weihnachtsmarkttassen. Quelle: Matthias Mayer

Kirchhain/ Großseelheim. Der 5. Kirchhainer Weihnachtsmarkt lädt am Samstag von 10 bis 20 Uhr und am Sonntag von 10 bis 19 Uhr zum Bummel über den Marktplatz, dem Lichterglanz, Musik und 20 stilechte Markthütten aus Holz vorweihnachtlichen Glanz verleihen.

Auf dem Marburger Ring und den angrenzenden stolzen Vierseithöfen und im Ortskern von Großseelheim laden mehr als 100 Aussteller zum Schauen, Kaufen, Essen und Trinken ein. Der eintägige Markt, der von ehrenamtlichen Helfern eines Arbeitskreises und von der Vereinsgemeinschaft getragen wird, öffnet am Sonntag um 14.30 Uhr und endet um 21 Uhr.

Die Stadt Kirchhain bindet am Samstag alle Stadtteile über eine kostenlosen Sonderbuslinie an beide Märkte an. Los geht es in einer Art Ringverkehr jeweils um 10, 12, 14, 17 und 20 Uhr in Kleinseelheim.

Die wichtigste Stationen sind Großseelheim (10.06, 12.06, 14.06, 16.20, 17.04, 19.20, 20.04 Uhr)

Schönbach (10.09, 12.09, 14.09, 16.17, 17.09, 19.17, 20.09 Uhr)

Anzefahr (10.12 Uhr, 12.12, 14.12, 16.14, 17.12, 19.14, 20.12 Uhr)

Betziesdorf (10.15, 12.15, 14.15, 16.11, 17.15, 19.11, 20.15 Uhr)

Sindersfeld (10.18, 12.18, 14.18, 16.08, 17.18, 19.08, 20.18 Uhr)

Niederwald (10.28, 12.28, 14.28, 15.58, 17.28, 18.58, 20.28 Uhr)

Kirchhain Bahnhof (10.40, 11.42, 12.40, 13.42, 14.40, 15.45, 17.40, 18.45, 20.40 Uhr)

Stausebach (11, 13, 15, 18, 21 Uhr), Himmelsberg (11.05, 13.05, 15.05, 18.05, 21.05 Uhr )

Burgholz (11.18, 13.18, 15.18, 18.18, 21.18 Uhr)

Emsdorf (11.21, 13.21, 15.21, 18.21, 21.21 Uhr)

Langenstein (11.28, 13.28, 15.28, 18.28, 21.28 Uhr).

Mehr erfahren Sie unter www.adventsmarkt-grossseelheim.de und www.kirchhain.de

von Matthias Mayer

Mehr lesen Sie am Freitag in der Druckausgabe der OP.