Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Somogyi macht das Rennen

Bürgermeisterwahl Stadtallendorf Somogyi macht das Rennen

Historische Zäsur in Stadtallendorf: Nach 36 Jahren verliert die CDU in der zweitgrößten Stadt des Landkreises das Amt des Bürgermeisters an die SPD.

Voriger Artikel
Hochspannung in Stadtallendorf
Nächster Artikel
Schüler spielen und sammeln für Ostafrika

Der Moment des Sieges: Ilona Somogyi gratuliert ihrem Mann Christian, dem künftigen Bürgermeister von Stadtallendorf.

Quelle: Nadine Weigel

Stadtallendorf/ Lohra. Der Sozialdemokrat Christian Somogyi setzte sich am Sonntag in der Stichwahl gegen seinen Mitbewerber Pierre Brandenstein (CDU) durch.

Um 18.57 Uhr verkündete Wahlleiter Freddy Greib vor 500 Besuchern in der Stadthalle bei der gemeinsamen Wahlparty von Stadt und Oberhessischer Presse das vorläufige Endergebnis: Somogyi erreichte 3.836 Stimmen und 52,56 Prozent der gültigen Stimmen. Brandenstein erreichte mit einem Rückstand von 373 Stimmen 47,44 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 50,59 Prozent.

 

Die lange Ära von CDU-Bürgermeistern im Stadtallendorfer Rathaus endet am 15. März 2012 mit der Amtsübergabe. Amtsinhaber Manfred Vollmer (CDU), mit 29 Amtsjahren der dienstälteste Bürgermeister des Landkreises, wird dann die Amtsgeschäfte an seinen Nachfolger übergeben. „Ich bin gern bereit, Herrn Somogyi in der Stadtverwaltung vorher einzuarbeiten – wenn er das denn wünscht“, sagte Vollmer gegenüber der OP.

Unterdessen ließ sich der Wahlsieger von seinem stimmgewaltigen Anhang frenetisch feiern. Somogyi kündigte an, dass er Bürgermeister aller Stadtallendorfer werden wolle und versicherte allen Fraktionen seine Gesprächs- und Kooperationsbereitschaft. Pierre Brandenstein gratulierte nach einem fairen Wahlkampf dem Wahlsieger und wünschte ihm eine glückliche Hand für die Amtsführung.

von Matthias Mayer

Mehr lesen Sie am Dienstag in der Printausgabe der OP und bereits am Montagabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bürgermeisterwahl

Verteidigt die CDU den Bürgermeister-Sessel im Stadtallendorfer Rathaus oder stellt die SPD erstmals seit Jahrzehnten wieder den Rathaus-Chef in der zweitgrößten Stadt des Landkreises?

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr