Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Solidarität dauert höchstens 20 Jahre
Landkreis Ostkreis Solidarität dauert höchstens 20 Jahre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 17.12.2010
Der Weltstar Joe Cocker sollte nächster Star eines Open-Air-Konzerts in Stadtallendorf werden. Quelle: Olaf Heine

Stadtallendorf. Eigentlich hätte der britische Rock- und Soulstar Joe Cocker am 11. Juni 2011 im Stadtallendorfer Herrenwaldstadion auftreten können. Die Konzertagentur Depro, seit Jahren guter Partner der Stadt bei Open-Air-Konzerten, hatte das der Verwaltung am 30. November angeboten. Doch die sagte nach leichtem Zögern ab, aus Solidarität mit der Hessentagsstadt Oberursel (diese Zeitung berichtete). Der nächste Hessentag findet dort vom 10. bis 19. Juni statt. Depro plante schnell um, verlegte das Joe-Cocker-Konzert auf den 17. Juni in Fulda. Winand Koch, Fraktionsvorsitzender von Bürgerblock / FDP stellte daraufhin eine Anfrage im Stadtparlament.

Bürgermeister Manfred Vollmer (CDU) verwies noch einmal auf die Verbundenheit der Hessentagsstädte. „Wir haben uns seinerzeit auch aufgeregt, als es in Alsfeld eine Gegenveranstaltung gab“, erinnerte er. Doch einige Stadtverordnete gaben sich mit diesen Aussagen nicht zufrieden. So fragte Friedhelm Wieber (Bürgerblock / FDP) nach der Rolle der Staatskanzlei in Wiesbaden bei der Entscheidung. Es habe eine Rückkopplung mit der Staatskanzlei gegeben. „Die Entscheidung habe aber ich als Bürgermeister getroffen“, betonte Vollmer.

Die Staatskanzlei hatte in der Vergangenheit stets großes Interesse an der Solidarität der Hessentagsstädte untereinander. Werner Hesse, Fraktionsvorsitzender der SPD, merkte an, dass er von jener Solidargemeinschaft bisher nichts gewusst habe. „Wie lange reicht denn dieses Solidarität“, fragte er nach. Diese Frage konnte Vollmer nicht beantworten. Offenbar dauert die Solidarität höchstens 20 Jahre: Im Jahr 1990 richtete Fulda den Hessentag aus.

Manfred Thierau (Republikaner) wollte wissen, ob die Absage an Depro eine Einzelentscheidung Vollmers oder die des Magistrats gewesen ist. Für solche Entscheidungen werde nicht extra der Magistrat einberufen, erklärte Vollmer.

Konkurrenz hat der Hessentag in Oberursel im Übrigen in jedem Falle. Am 11. Juni tritt Herbert Grönemeyer in Kassel auf, Joe Cocker folgt nur wenige Tage später. Beim Hessentag in Oberursel werden die Konzerte von Roxette (12. Juni), der Scorpions (17. Juni) und von Bryan Adams (18. Juni) die Höhepunkte sein.

von Michael Rinde

Anzeige