Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Situation am Bahnhof ist chaotisch
Landkreis Ostkreis Situation am Bahnhof ist chaotisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:49 25.08.2009
Dichtes Gedrängel herrscht an den Shuttlebussen. Die Fahrzeuge sind zu klein, um alle Wartenden mitzunehmen. Quelle: Nadine Weigel

Stadtallendorf. Der Andrang auf die von der Stadt vorsorglich organisierten Pendelbusse ist zu groß, die Shuttles zu klein. Es herrscht dichtes Gedrängel, weil die für höchstens zehn Personen ausgelegten Fahrzeuge nicht alle Wartenden mitnehmen können. Viele Schüler bringen sich deshalb in Lebensgefahr und überqueren statt zu Fuß zu gehen, oder auf andere Busse auszuweichen, die Gleise. Die Bundespolizei verstärkte unterdessen ihre Präsenz. Drei Beamte kontrollieren den Bahnsteig – jedoch nicht rund um die Uhr.

Die Stadt hofft, dass sich die Lage ab Samstag wieder entspannt. Dann wird eine der gesperrten Unterführungen wieder geöffnet.

von Nadine Weigel

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Heute nimmt der Bagger seine Arbeit beim Abriss des Deutschen Hauses auf – angekündigt war dies eigentlich schon für die vergangene Woche, die Maschine war aber noch auf einer anderen Baustelle im Einsatz.

25.08.2009
Ostkreis Baugebiet Röthe III - Erschließung ist beendet

Die Erschließung des Kirchhainer Baugebiets Röthe III ist abgeschlossen. Gestern stand die offizielle Baufreigabe an.

25.08.2009

Drei Tage vor Schulbeginn kam die überraschende Nachricht: Die Stiftsschule Amöneburg und Leiter Gregor Späte gehen in Zukunft getrennte Wege. Nachfragen waren am Freitag nicht möglich.

24.08.2009