Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Schwere Laster hinterlassen Spuren
Landkreis Ostkreis Schwere Laster hinterlassen Spuren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:20 07.09.2010
Lastwagen haben an der Einmündung der Querallee Fahrbahnschäden verursacht. Quelle: op

Neustadt.Nach Informationen durch Jutta Herrmann vom ASV sind davon die innerstädtischen Einmündungsbereiche der Marburger Straße in die Querallee und von der Querallee zur Hindenburgstraße im Zuge der B 454 betroffen.

Bedingt durch die Einbahnstraßenregelung der Marktstraße und die damit verbundene Umleitung des Durchgangsverkehrs der B 454 von der Marburger Straße über Querallee zur Hindenburgstraße ist es in der Vergangenheit zu erheblichen Schäden an den Einmündungsbereichen vor allem in der Fahrbahndecke gekommen. „Besonders beim Abbiegevorgang wirken erhebliche Schiebekräfte durch die ein- und ausbiegenden schweren LKW auf den Asphalt“, erläuterte Herrmann.

Die Querallee wird für die Dauer der Bauarbeiten voll gesperrt. Mit Rücksicht auf die Martin-von Tours-Schule, die Gesamtschule, hat das ASV die Arbeiten in die Herbstferien gelegt. Die Kosten der Arbeiten bezifferte Jutta Herrmann auf 50.000 Euro. Zusätzlich stellt die Stadt Neustadt 8 000 Euro für die Sanierung der Bordsteine bereit, die gleich mitsaniert werden.

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der gedruckten OP.

Auf die Stadt Amöneburg kommen wirtschaftlich harte Zeiten zu. Darauf stimmte Bürgermeister Michael Richter-Plettenberg das am Montagabend in der Mehrzweckhalle Roßdorf tagende Stadtparlament ein.

07.09.2010

Ein ganzes Wochenende lang feierte die Landjugendgruppe Erksdorf ihr 85-jähriges Bestehen.

06.09.2010

Beim Rückblick dominierte der Hessentag bei der Hauptversammlung des TSV Eintracht Stadtallendorf, beim Ausblick stand der im Raum stehende Sportentwicklungsplan im Vordergrund.

05.09.2010