Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Schwabendorfer Gemeindebücherei eröffnet

Im Dorfgemeinschaftshaus Schwabendorfer Gemeindebücherei eröffnet

Eine neu eingerichtete Gemeindebücherei macht das Leben in Schwabendorf attraktiver. Geöffnet hat die Bücherei zweimal in der Woche.

Voriger Artikel
Nach Großbrand bei Winter läuft die Produktion wieder
Nächster Artikel
Schnarchzwerg flieht aus der Märchenfabrik

Das Interesse an der neuen Bücherei ist groß. Die kleine Sina Damm zeigt ihrer Mutter ihr Lieblingsbuch.

Quelle: Marita Weigel

Schwabendorf. Ein reges Kommen und Gehen herrschte während der Eröffnungsfeier der neu eingerichteten Gemeindebücherei in Schwabendorf. Ein attraktives und vielseitiges Angebot an Abenteuer- und Unterhaltungsromanen, Sachbüchern, Lexika, Märchen- und Kinderbücher lädt zum Schmökern ein.

Während sich ein Teil der Besucher im Dorfgemeinschaftshaus bei Kaffee und Kuchen vom Posaunenchor unterhalten ließ, stöberten ganz eifrige Leseratten bereits in der angrenzenden Bücherei nach interessantem Lesestoff.

Die Idee einer Gemeindebibliothek stammt von Margret Lawrenz. „Ich finde es wichtig, etwas für seinen Ort zu tun. Es fördert die Gemeinschaft“, erklärte die Schwabendorferin. In einem Raum der ehemaligen Lehrerwohnung, die an das Dorfgemeinschaftshaus grenzt, richtete sie mit weiteren fünf Helferinnen eine Bücherei ein. Im Laufe des Jahres wurden Gardinen genäht, mit tatkräftiger Unterstützung heimischer Handwerker Bücherregale gebaut und mit Handzetteln um Bücherspenden gebeten.

von Marita Weigel

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr