Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Scheckkartenbetrüger in Haft

Kirchhain Scheckkartenbetrüger in Haft

Drei Männer wurden am Samstagmorgen in Kirchhain wegen Scheckkartenbetrugs festgenommen. Die Männer befinden sich in Haft. Einzelheiten hat die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen noch nicht bekanntgegeben.

Voriger Artikel
Polizei fasst potenzielle Scheckkarten-Betrüger
Nächster Artikel
Colani-Werk bereichert Skulpturenpfad

Kirchhain. Die Polizei nahm am Samstagmorgen gegen 6.30 Uhr vor der Volksbankfiliale in der Bahnhofstraße in Kirchhain drei aus Osteuropa stammende Männer fest. Fahnder hatten das Trio bei der Manipulation des Kartenlesegerätes am Eingang der Bank beobachtet und schlugen
wenig später zu. Ein Haftrichter erließ am Sonntag gegen die Männer Haftbefehl. Alle drei haben nach Angaben der Polizei in Deutschland keinen festen Wohnsitz.
Die Ermittler vermuten einen Tatzusammenhang mit zwei zurückliegenden Fällen im Kreisgebiet. Unbekannte hatten bereits am Freitag, 11. September, in
Lahntal-Goßfelden, und am Freitag, 16. September, im Ebsdorfergrund an Banken entsprechende Technik zum Ausspähen von Daten installiert.
Weitere Einzelheiten veröffentlicht die Polizei mit Rücksicht auf die noch laufenden Ermittlungen derzeit nicht veröffentlicht werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kirchhain

Der Kriminalpolizei in Marburg ist am frühen Samstagmorgen in Kirchhain möglicherweise ein Schlag gegen Scheckkarten-Betrüger gelungen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr