Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Sattelschlepper verwüstet Randstreifen und Mauer
Landkreis Ostkreis Sattelschlepper verwüstet Randstreifen und Mauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 28.12.2018
Themenfoto: Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht eines Sattelschlepperfahrers, der zwischen Albshausen und Marburg kurzzeitig die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte und Schäden anrichtete. Quelle: Thorsten Richter
Albshausen

Am Donnerstag, 27. Dezember, gegen 21.05 Uhr verlor ein Lastwagenfahrer auf der B 3 zwischen Albshausen und Marburg aus unbekannten Gründen die Kontrolle. Sein Sattelzug mit Auflieger fuhr über eine Strecke von etwa 100 Metern rechts durch den Straßengraben und pflügte dabei nicht nur das Gras um, sondern auch zwei Leitpfosten.

Der Straßengraben mündet in den Gehweg zum Straßerhof. Dort prallte der Sattelzug gegen eine Ziegelsteinmauer, einen aus gleichem Material erstellten Pfosten und ein Metallgitter. Der komplette Gehweg war zudem durch die aufgewühlte Erde völlig bedeckt und verdreckt.

Der Lastwagenfahrer hinterließ einen Vor- und Zunamen und eine leider nicht vergebene Handynummer. Auch das angegebene Kennzeichen des Aufliegers war falsch. Die Polizei Stadtallendorf hat Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen.