Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Ermittlungen wegen antisemitischer Schmiererei
Landkreis Ostkreis Ermittlungen wegen antisemitischer Schmiererei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 25.04.2018
Der Staatsschutz sucht den Täter, der auf einem Radweg bei Kirchhain einen antisemitschen Spruch aufsprühte. Quelle: Foto: Thosten Richter
Kirchhain

Festgestellt wurde die mit schwarzer Farbe aufgebrachte "Botschaft" am Dienstag, 24. April. Die genaue Tatzeit steht nicht fest. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die nähere Angaben zur Tatzeit und den Tätern oder dem Täter machen können.

Hinweise an die Kriminalpolizei in Marburg, Telefon 0 64 21 / 40 60.

Bereits am Montag stellte ein Mitarbeiter der Stadt Marburg ein 30 mal 30 Zentimeter großes, mit weißer Farbe aufgebrachtes Hakenkreuz auf dem Radweg südlich vom Gebäude Gisselberger Straße 10 fest. Noch liegen der Polizei keine Hinweise zum Täter vor.

In diesem Fall ermittelt die Kripo ermittelt wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung.