Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Rauschenberger stirbt bei Unfall

Kontrolle verloren Rauschenberger stirbt bei Unfall

Voriger Artikel
Waffenbesitz kommt einen Ex-Soldaten teuer
Nächster Artikel
20-jähriger Übernachtungsgast würgt Frau

Frankenberg-Friedrichshau­sen. Tragischer Unfall in den Serpentinen oberhalb von Friedrichshausen: Ein 26-Jähriger verliert die Kontrolle über sein Motorrad und wird tödlich verletzt – einen Tag vor seinem Geburtstag.

Der Mann war am Samstag gegen 15 Uhr mit seiner schwarzen Suzuki aus Gemünden kommend in Richtung Frankenberg unterwegs, als er bei den oberen Serpentinen am Waldrand in einer abschüssigen Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er prallte mit der Maschine gegen die rechte Leitplanke. Durch die Wucht des Aufpralls rutschte das Motorrad 30 Meter über die Fahrbahn.

Der Fahrer erlitt beim Aufprall auf die Leitplanke schwerste Verletzungen. Notarzt und Sanitäter versuchten erfolglos, ihn am Leben zu halten: Der 26-Jährige starb noch im Rettungswagen. Die Landesstraße war für die Dauer des Rettungseinsatzes gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.

Über die Unfallursache hat die Polizei bislang keine Erkenntnisse. Der Mann war allein unterwegs, andere Verkehrsteilnehmer waren nicht beteiligt. Überhöhte Geschwindigkeit sei nicht auszuschließen, teilte ein Beamter mit. Das Motorrad wurde von der Staatsanwaltschaft sichergestellt und wird von einem Gutachter überprüft.

von Martin Baumgartner

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr