Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Polizeikommissar-Anwärter vereidigt

Hessentag Polizeikommissar-Anwärter vereidigt

Es war ein beeindruckendes Bild: In einer feierlichen Zeremonie wurden am Sonntag 550 Polizeikommissar-Anwärter vereidigt. Unter den Augen von tausenden Besuchern leisteten die jungen Beamten den Eid auf das Grundgesetz.

Voriger Artikel
Der Party-Dome hat zwei Gesichter
Nächster Artikel
Wer nicht hupt, der trötet

So sehen glückliche Polizisten aus: Die junge Beamtin strahlt schon vor ihrer Vereidigung. Am Sonntag wurden 550 hessische Polizeikommissar-Anwärter vereidigt.

Quelle: Nadine Weigel

Stadtallendorf. Omas mit Tränen in den Augen, klatschende Mütter und fotografierende Väter verfolgten am gestrigen Sonntag die Vereidigung von 550 Polizeikommissar-Anwärtern aus ganz Hessen.

"Dieser Eid ist mehr als nur eine Zeremonie", sagte Hessens Innenminister Volker Bouffier an die jungen Beamten gewandt. "Sie geben dem Bürger ein Versprechen", betonte Bouffier.

Auch Roland Koch appellierte an die Polizeikommissar-Anwärter, sich ihrer Verantwortung der Gesellschaft stets bewusst zu sein. "Wer die Uniform trägt, repräsentiert nicht nur sich selbst und seinen Berufsstand, sondern auch das Vertrauen in staatliche Institutionen", betonte der scheidende Ministerpräsident.

von Nadine Weigel

Mehr dazu lesen Sie in der Montagsausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessentag

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr