Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Drei alkoholisierte Autofahrer angehalten
Landkreis Ostkreis Drei alkoholisierte Autofahrer angehalten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 26.11.2018
Symbolbild: Die Polizei hat in allen drei Fällen Blutproben angeordnet und die Weiterfahrt untersagt. Quelle: Friso Gentsch
Stadtallendorf

Der 56-jährige Fahrer aus dem Ostkreis blieb bei der Kollision unverletzt. Sein Alkoholtest zeigte laut Polizei mehr als 2,1 Promille. Der Mann aus dem Ostkreis war durch die Wetzlarer Straße zur Marburger Straße gefahren. Direkt vor dem Kreisverkehr war der VW von der Straße abgekommen. An dem Auto entstand ein erheblicher Schaden von mindestens 3.000 Euro. Hinzu kommt noch der Schaden an der Laterne.

Frau muss um Führerschein bangen

Ein weiterer Fahrer war mit seinem VW in der Niederkleiner Straße unterwegs. Die Polizisten stoppten den 36-Jährigen gegen 22 Uhr. Sein Alkoholtesttest zeigte über 1,8 Promille. Der Fahrer musste seinen Führerschein abgeben.

Eine 45 Jahre alte Frau muss um ihre Fahrerlaubnis bangen. Ob sie sie behält, hängt vom Ergebnis der veranlassten Blutprobe ab. Ihr Alkoholtest um 2.45 Uhr zeigte 0,68 Promille an. Allerdings hatte sie laut Polizei möglicherweise diverse verschreibungspflichtige Medikamente genommen. Sie durfte nicht weiterfahren.