Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei findet gestohlenen Sprinter

Lieferwagen in Meisenbach entdeckt Polizei findet gestohlenen Sprinter

Am Mittwoch gegen 12.30 Uhr verschwand ein Mercedes-Sprinter in Stadtallendorf. Keine zwei Stunden später entdeckte die Polizei das gestohlene Farhzeug in Meisenbach im Kreis Hersfeld-Rotenburg – und nahm zwei Tatverdächtige fest.

Voriger Artikel
Kernstädter sollen wählen
Nächster Artikel
Am Ende verbleiben exakt 779 Euro

Symbolfoto: Die Polizei stellte innerhalb von zwei Stunden einen gestohlenen Mercedes-Sprinter sicher.

Quelle: Archiv

Stadtallendorf. Die beiden Männer im Alter von 25 und 41 Jahren waren nach Polizeiangaben gerade dabei, die Ladung aus dem gestohlenen Lieferwagen umzuladen. Die mutmaßlichen Täter hatten gegen 12.30 Uhr auf dem Parkplatz einer Schule in der Niederrheinischen Straße in Stadtallendorf zugeschlagen.

Gegen 14.20 Uhr entdeckten die Beamten den weißen Mercedes-Sprinter eines Auslieferungsservice abseits von der Bundesstraße 27 in einem Wald in der Nähe des Haunetaler Ortsteils Meisenbach. Der Kleinlastwagen hatte einen Wert von mindestens 10.000 Euro. Hinzu kommt die geladene Ware. Die Männer ließen sich widerstandslos festnehmen. Die Ermittlungen dauern an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr