Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Katze von Luftgewehr getroffen
Landkreis Ostkreis Katze von Luftgewehr getroffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 15.02.2019
Symbolfoto: Mit einem Luftgewehr hat ein Unbekannter auf eine Katze geschossen.  Quelle: Patrick Pleul
Halsdorf

Die Polizei ermittelt derzeit in einem Fall von Tierquälerei und bittet um Hinweise. Tatort ist mutmaßlich Halsdorf. Die Tatzeit stehe nicht sicher fest, liege aber vor Mittwoch, 6. Februar.

Der Besitzer habe bemerkt, dass es seiner knapp 15 Jahre alten "Freigänger"-Katze nicht gut ging. Sie habe völlig untypisch ihr Futter verweigert. Der Tierarztbesuch am Donnerstag brachte den Grund ans Tageslicht: Das Röntgenbild zeigte ein Diabolo-Geschoss, laut Polizei die typische Munition einer Luftdruckwaffe. Dem Tier gehe es mittlerweile wieder besser. "Wer immer auch auf die Katze zielte und sie auch traf, muss mit einem Verfahren wegen Tierquälerei rechnen", sagt Polizeipressesprecher Martin Ahlich.

Die Polizei Kirchhain nimmt Hinweise unter 06422/3041 entgegen.