Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Polizei-Einsatz: Maskierter fährt Geldtransporter
Landkreis Ostkreis Polizei-Einsatz: Maskierter fährt Geldtransporter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:07 25.04.2018
Ein verdächtiger Geldtransporter löste am Mittwochmorgen einen Polizei-Einsatz aus. Quelle: Armin Weigel
Anzeige
Stadtallendorf

Ein Autofahrer, der gegen 9.40 Uhr auf der B 454 von Kirchhain nach Stadtallendorf unterwegs war, meldete der Polizei einen verdächtigen Geldtransporter. Der Mann sei verkehrsbedingt recht langsam mit seinem Auto auf der Bundesstraße unterwegs gewesen, berichtet die Polizei. Deshalb wurde er auf einen Geldtransporter aufmerksam, der ihn rechts auf einem Wirtschaftsweg mehr oder weniger „überholte".

Als der Mann sah, dass der Fahrer des Geldtransporters mit einer Maske oder einem Mundschutz unterwegs war, verständigte er die Polizei. Einen Überfall oder den Diebstahl eines Geldtransporters schlossen die Beamten relativ schnell aus. Aufgrund der Zeugenangaben ermittelten sie das verantwortliche Unternehmen. "Wie sich herausstellte, muss der Fahrer tatsächlich aus gesundheitlichen Gründen einen entsprechenden Mundschutz tragen", teilt Polizeipressesprecher Jürgen Schlick mit. 

"Viel Aufregung um nichts", resümiert Schlick. Es sei erfreulich, dass der Mann nicht wegschaute, sondern sofort reagierte und die Polizei verständigte.

Anzeige