Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Pink arbeitet an neuer Tournee
Landkreis Ostkreis Pink arbeitet an neuer Tournee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:50 06.01.2010
Pink ist berühmt für ihre Show bei ihren Auftritten. Die 30-Jährige genießt es, auf der Bühne zu stehen – wie bei ihrem Konzert in Frankfurt im vergangenen Jahr. Quelle: Nadine Weigel

Stadtallendorf. Am 3. Juni kommt die 30-Jährige dann zum Hessentag nach Stadtallendorf. Die Stadt hofft auf mehr als 30.000 Besucher beim Pink-Festival. Die jetzige Pause ist für die Sängerin eine neue Erfahrung. Ob sie die Zeit nutzen wird, um neue Songs zu schreiben, ließ sie im Interview offen. In jedem Falle befasst sich Pink bereits mit der Vorbereitung der neuen Festival-Tournee. Die Grundelemente ihrer erfolgreichen Hallentour im vergangenen Jahr will sie beibehalten und ergänzen.

„Wir werden jede Menge Gäste haben. Das alles zusammenzustellen ist wirklich aufregend“, sagt Pink. Die US-Sängerin will die Bands, die mit ihre bei den Festivals auftreten, selbst aussuchen. Wer beim Open-Air-Konzert in Stadtallendorf neben Pink auf der Bühne steht, ist aber noch unklar. Ausdrücklich bekennt sich Pink zu US-Präsident Barack Obama. Im Jahr 2007 hatte Pink den damaligen Präsidenten George W. Bush in ihrem Song „Dear Mr. President“ scharf angegriffen. Sie stehe nach wie vor hinter Obama, erklärt die Sängerin.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Die Hoffnung, dass die Kreisstraße 14 zwischen der Kirchhainer Kernstadt und dem Stadtteil Emsdorf noch in diesem Jahr ausgebaut wird, ist geschwunden.

05.01.2010

Trotz zweistelliger Minusgrade sind die Handwerker auf der Baustelle Einkaufszentrum am Busbahnhof in diesen Tagen im Dauereinsatz.

05.01.2010
Ostkreis Ortsbeirat für Kernstadt - Neustadt sucht den Ortsvorsteher

Die Idee gibt es seit Längerem, nun steht sie vor der Umsetzung: Wie in den Stadtteilen soll es auch in der Kernstadt Neustadts einen Ortsbeirat geben.

05.01.2010
Anzeige