Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Neue Homepage und neue Ehrenmitglieder
Landkreis Ostkreis Neue Homepage und neue Ehrenmitglieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:47 15.03.2012
Rüdigheim

Im Jahresbericht des Feuerwehrvereins sagte Helmut Brand als Vorsitzender, dass der Verein zur Zeit aus 137 Mitgliedern bestehe: 24 Kameraden und 2 Kameradinnen seien in der Einsatzabteilung tätig, hinzu kommen 98 passive Mitgliede und 13 Ehrenmitglieder.

Die Jugendfeuerwehr bestand zum Ende des vergangenen Jahres, wie Jugendfeuerwehrwart Oliver Bieker sagte, aus 15 Mitgliedern. Es gab fünf Neuzugänge, drei Kameraden wechselten in die Einsatzabteilung. Für dieses Jahr erwartet Bieker, dass einige Bambini zur Jugendfeuerwehr wechseln. 80 Stunden wurden mit Ausbildung und allgemeiner Jugendarbeit verbracht, sowie 5 Tage mit Tagesfahrten, Zeltlager und Aktionstagen. Beim Stadtpokal in Mardorf erreichte die Gruppe Platz eins, am Kreisentscheid konnte sie wegen der Firmung einiger Kameraden nicht teilnehmen.

Silvia Rippel berichtete über die Bambini-Feuerwehr, dass sie aus 16 Kindern bestehe. Zweimal monatlich stünden Unternehmungen an: Zum Beispiel besuchten die Kindern den DRK-Stützpunkt in Kirchhain und den Kreisjugendfeuerwehrtag.

Oliver Bieker stellte die neue Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Rüdigheim vor. Sie ist zu finden unter www.feuerwehr-ruedigheim.com.

Ehrungen: 25 Jahre Mitglied: Dirk Wolf. 40 Jahre: Hubert Boland und Alois Witzel.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft zu Ehrenmitgliedern ernannt: Paul Herz und Helmut Dörr.

Feuerwehrmann des Jahres: Marko Birk.

Die energetische Sanierung des Hauses der Begegnung scheint für die Stadt Neustadt außer Frage zu stehen. Bürgermeister Thomas Groll will nun im Büßergewand nach Wiesbaden pilgern.

18.03.2012

Neuer Gegenwind gegen den Weiterbau der Autobahn 49: Die Aktionsgemeinschaft Schutz des Ohmtals hat in den Planungsunterlagen brisante Details entdeckt, die eine Klage rechtfertigen.

14.03.2012

Die Autobahn 49 soll in einem Zug bis zur Einmündung in die A 5 bei Gemünden/Felda gebaut werden. Das ist einheit-liche Beschlusslage der betroffenen Ostkreis-Kommunen.

14.03.2012