Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Nachbarin entdeckt Wohnungsbrand

Zerstörung durch Feuer Nachbarin entdeckt Wohnungsbrand

Nach einem Brand in der Küche am späten Samstagabend ist eine Wohnung in der Wiehraer Straße in Momberg vorerst unbewohnbar.

Voriger Artikel
Burgholz ist attraktiver denn je
Nächster Artikel
Lichtflächen erhellen die Unterführung

Die Feuerwehr rückte am späten Samstagabend zu einem Brand im Wieraer Weg in Momberg aus.

Quelle: Michael Rinde

Momberg. Gegen 23.40 Uhr hatte eine Nachbarin, die an der Wohnung vorbeilief, den Rauch bemerkt. Sie verständigte die Feuerwehr. Aufgrund der Alarmvorgaben verständigte die Leitstelle zunächst sämtliche Feuerwehren aus Neustadt.

Zum Einsatz kamen aber nur die Wehren aus Momberg und der Kernstadt. Ein Löschtrupp brachte den Küchenbrand in der Mietswohnung unter Kontrolle. Ein angrenzendes Zimmer wurde durch den starken Rauch ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Menschen befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht in der Wohnung.

Die Wohnung grenzt an einen Raum, der vom Gesangverein für Proben genutzt wird.Dort entstanden nach erster Überprüfung keine Schäden. Feuerwehrleute aus Stadtallendorf unterstützten die Neustädter mit der Wärmebildkamera bei der Suche nach weiteren Brandnestern.

von Michael Rinde

Mehr lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr