Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Auto stehen lassen und ab zur Blutkontrolle
Landkreis Ostkreis Auto stehen lassen und ab zur Blutkontrolle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 15.03.2019
Polizeikontrollen in Stadtallendorf: Wieder standen Autofahrer unter dem Einfluss von Drogen.  Quelle: Thorsten Richter
Stadtallendorf

Einer dieser Autofahrer hatte zudem noch eine geringe Menge Kokain dabei, und gegen einen anderen lagen noch zwei Haftbefehle vor.

Bei den Fahrern handelt es sich um fünf Männer im Alter zwischen 19 und 51 Jahren. Alle mussten die Autos stehen lassen und mit zur Blutprobe. Der 29 Jahre alte Mann aus Kirchhain, gegen den die Haftbefehle bestanden, bemerkte das Wenden der Streifenwagen, erahnte die bevorstehende Kontrolle, stellte schnell sein Auto ab und flüchtete zu Fuß.

Die eingebundene Zivilstreife nahm den Mann wenig später fest. Zusätzlich überprüfte die Polizei einen 19-jährigen Rauschenberger und stellte bei ihm Amphetamine sicher.

Ein weiterer Mann, im gleichen Alter und ebenfalls in Rauschenberg lebend, muss sich nach der Sicherstellung von Haschisch nicht nur, wie der andere, wegen des Erwerbs- und Besitzes von Betäubungsmitteln verantworten, sondern, da er ein sogenanntes Einhandmeser mitführte, auch noch wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz. Das Messer stellte die Polizei ebenfalls sicher.