Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Nach Räubern gesucht, aber Drogen gefunden

Überfall Nach Räubern gesucht, aber Drogen gefunden

24 Stunden nach dem Überfall auf ein Geschäft musste die Leiterin selbst die Spätschicht übernehmen.

Voriger Artikel
Mardorfer feiern mit dem Schützenkreis
Nächster Artikel
Finanzierung treibt den Ausschuss um

In dieser Straße kam es am Dienstagabend zum bewaffneten Überfall.

Quelle: Florian Lerchbacher

Stadtallendorf. „Die Mitarbeiter wollen natürlich nicht. Es herrscht eine gewisse Nervosität“, erklärt sie und gab zu, einen Hausmeister zu bitten, ihr nach Ladenschluss Geleitschutz zu geben.

Am Dienstagabend hatte ein maskiertes Duo gegen 22 Uhr eine 19 Jahre alte Mitarbeiterin vor der Ladentür in der Spaltanlage abgepasst, auf einen unbeleuchteten Parkplatz kurz vor der Einmündung zur Niederkleiner Straße gezerrt, mit einem Messer bedroht und die Tageseinnahmen geraubt.

Während der Fahndung kontrollierten Beamte einen 36-Jährigen aus dem Ostkreis. Dabei stellten sie fast 100 Gramm Cannabisblüten sicher.

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise zu dem Überfall und sucht Bürger, die kurz nach 22 Uhr (oder im Lauf des Tages) in Spaltanlage, Niederkleiner Straße oder Iglauer Weg verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Kontakt: 0 64 21 / 40 60.

von Florian Lerchbacher

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der Printausgabe der OP und bereits am Mittwochabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr