Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Nach Großbrand bei Winter läuft die Produktion wieder

Eisengießerei Fritz Winter Nach Großbrand bei Winter läuft die Produktion wieder

Dreieinhalb Wochen nach dem Großbrand in der Sandaufbereitungsanlage der Eisengießerei Fritz Winter in Stadtallendorf ist die Produktion wieder in vollem Gang.

Voriger Artikel
Ernüchterung nach der tödlichen Mutprobe
Nächster Artikel
Schwabendorfer Gemeindebücherei eröffnet

Holger Schwalm (von links), Manfred Grotzki, Frank Schmidt und Werner Kemmerling gehören zu den Mitarbeitern, die maßgeblich am Wiederaufbau der Sandaufbereitungsanlage beteiligt waren.

Quelle: Tobias Hirsch

Stadtallendorf. Rund 120 Mitarbeiter des Unternehmens waren rund um die Uhr und teilweise auch am Wochenende damit beschäftigt, die ausgebrannte Anlage wieder flott zu bekommen. Martin Krebs von der Geschäftsführung beziffert den Sachschaden auf 3 Millionen Euro.

Insgesamt wurden 20 Tonnen Stahl verbaut und mehrere Kilometer Elektrokabel neu verlegt. Ein noch bestehendes Loch in der Außenhülle soll bis zum Wochenende geschlossen werden.

von Tobias Hirsch

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Umsatz sinkt weiter

Die Eisengießerei Fritz Winter in Stadtallendorf leidet enorm unter den Folgen der Wirtschaftskrise.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr